Ressort
Du befindest dich hier:

In diesem Monat ist eine Scheidung am wahrscheinlichsten!

Spürst du die ersten Anzeichen fürs Liebes-Aus? Wissenschaftler haben herausgefunden, in welchem Monat die Wahrscheinlichkeit einer Scheidung am höchsten ist.

von

In diesem Monat ist eine Scheidung am wahrscheinlichsten!
© Universal Pictures

Verliebte Selfies am Strand, getaggte Bilder vom Stadtbummel durch Bologna, "Happy Family"-Inszenierung am Pool? Können all diese Urlaubs-Bilder glücklicher Paare auf Instagram und Facebook täuschen?

JA! - Sagt zumindest die Wissenschaft.

Denn Ende August, so eine Erhebung der "Universität Washington", reichen statistisch betrachtet die meisten Ehepaare die Scheidung ein. Das gilt übrigens nicht nur fürs Ende der Sommer-, sondern auch der Winterferien.

Ja – es gibt auch eine Saison für Scheidungen

Quiek. Was bedeutet das? Sind Ferien wirklich das Ende der Liebe? Die Antwort der Wissenschaftler: Ja. Denn die gemeinsam verbrachte Zeit wird im Vorfeld mit enormen Erwartungen aufgeladen. Die "Qualitätszeit" soll die Antwort auf alle Beziehungsprobleme sein, man will nach all dem Stress wieder Kuscheln, Lachen, gelöst sein...

Erwartungen, die aber nicht immer erfüllt werden. Probleme lösen sich nicht auf, bloß weil man die Zehe in Salzwasser tunken kann oder ausnahmsweise zwei Wochen lang nach dem Abendessen nicht den Geschirrspüler einräumen muss.

Kann der Urlaub die Liebe nicht wieder kitten, dann ist die Enttäuschung groß - und die Überzeugung, dass nur eine Trennung als Lösung bleibt, umso höher.

Ende August werden die Paare dann aktiv und beauftragen einen Anwalt oder sprechen die Trennung aus. Die finale Scheidung erfolgt dann freilich später. Aber der auslösende Impuls findet statistisch betrachtet am häufigsten am Ende der Sommerferien statt.

Womit wieder mal bewiesen wurde: Es gibt für alles eine Saison...