Ressort
Du befindest dich hier:

Experten sagen: Zu dieser Tageszeit sollte man duschen!

Ist es besser, am Abend oder am Morgen zu duschen? Wir man Lust hat, wäre unsere Antwort. Aber Experten haben tatsächlich einen Unterschied gefunden.

von

Experten sagen: Zu dieser Tageszeit sollte man duschen!
© iStockphoto

Die Diskussion, ob es besser ist, morgens oder abends zu duschen, die erinnert ein wenig an die Frage: Ist es besser zuerst Milch und dann Tee in die Tasse zu gießen – oder umgekehrt. Total wurst ist es nämlich, sollte man meinen. Am Ende kommt dasselbe raus: Ein sauberer Mensch.

Manche brauchen die energetisierende Brause eben in der Früh, andere schätzen die beruhigende Dusche vor dem Schlafengehen. Wieder andere würden am liebsten sowohl morgens als auch abends unter die Dusche.

Aber macht es tatsächlich einen Unterschied, ob man in der Früh oder am Abend duscht? JA, sagen Experten.

Warum man in der Früh duschen sollte – und was die Dusche am Abend bringt:

1

PRO MORGEN-DUSCHE: ANTI-STRESS. Die morgendliche Dusche wirkt wie eine Kurz-Meditation, ergab eine Untersuchung der Dermatologischen Abteilung der Yale School of Medicine . Gerade zu diesem Zeitpunkt hilft sie, den Austoß des Stress-Hormons Cortisol zu verringern und damit Hautentzündungen vorzubeugen.

2

PRO MORGEN-DUSCHE: RASUR. Auch die Rasur unter der Dusche ist am Morgen besser als am Abend. Zu diesem Zeitpunkt sind die Blutplättchen abgeschwollen, Schnitte passieren weniger leicht als am Abend.

3

PRO ABEND-DUSCHE: HAUTPFLEGE. Trotzdem ist die abendliche Dusche besser für deine Haut (solange du nicht zu heißes Wasser verwendest). Denn jetzt werden alle Make-up-Reste, Schmutz und freie Radikale, die sich im Lauf des Tages abgelagert haben, entfernt.

4

PRO ABEND-DUSCHE: SCHLAF. Ähnlich wie die Dusche in der Früh dient auch die abendliche Dusche der absoluten Entspannung. Der Körper kann sich unter lauwarmen Wasser entspannen, Telefon oder iPad sind während dieser Minuten außer Griffweite. Du fühlst dich wohler, wenn du ins Bett gehst. Und ein relaxter, tiefer Schlaf ist das Beste, was du für deine Schönheit tun kannst.

Tja. Klingt eigentlich so, als sollte man sowohl abends als auch morgens duschen. Davon aber raten die Experten ab. Denn das kalkhaltige Duschwasser trocknet unsere Haut aus – duschen wir also zu oft, dann spülen wir die natürlichen Öle – quasi unseren Schutzmantel - ab.

Thema: Pflege