Ressort
Du befindest dich hier:

MQ Wien: Auftakt zum "Summer of Fashion"

Der Modesommer in Wien hat begonnen. Bis Mitte September gibt es im MQ Fashion-Shows, Ausstellungen und Performances zum Thema Mode.

von

  • Bild 1 von 10 © Jürgen Hammerschmid
  • Bild 2 von 10 © Jürgen Hammerschmid

Gleich zum Auftakt widmet sich die Ausstellung „Reflecting Fashion“ im MUMOK dem Dialog zwischen Kunst und Mode. Bei den 300 Exponaten treffen Emilie Flöge und Andy Warhol, Christo und Cindy Sherman, Salvador Dali und Markus Schinwald aufeinander.

Mode als Bild, Fläche, Partner, Motiv und Gegenspieler von Kunst: Diese Punkte wolle die Ausstellung im Rahmen des „Summer of Fashion“ im Museumsquartier beleuchten, so Kuratorin Susanne Neuburger. Als Illustration dienen ironisierende frühe Arbeiten von Selbstverkleidungskünstlerin Cindy Sherman für die „Vogue“ genauso, wie die Werke von Surrealisten, die mit Modeschöpfern eng zusammenarbeiteten - ausgestellt ist etwa das „Hummerkleid“ von Elsa Schiaparelli, das sich direkt auf Dalis „Hummertelefon“ bezieht.

Fashionshow im Haupthof.

Heute Abend steht im MQ Haupthof ein weiteres Highlight an: Arbeiten von NachwuchsdesignerInnen der Abschlussklassen des Kollegs für Mode-Design-Textil der Herbststraße werden bei der ersten großen Modeschau im Rahmen des „MQ Summer of Fashion“ gezeigt.Die rund 100 Outfits wurden für den Eröffnungsevent im MQ von einer namhaften Jury ausgewählt. Eröffnet wird die Modeschau um 20h von Dr. Andreas Mailath-Pokorny, Amtsführender Stadtrat für Kultur und Wissenschaft von Wien.

Weiter geht das Eröffnungs-Programm am Samstag, 16.Juni, mit Performances (13h und 21h) der "Audia Ballerinas". Tänzerinnen in klingenden Tanzröcken aus Plexiglas verwandeln den MQ Haupthof in eine Bühne „unerhörtester“ Klänge. Die Tanzröcke = Audio-Tutus sind interaktive, elektronische Musikinstrumente, die eine in sich völlig autonom funktionie­rende Klangerzeugung und -wiedergabe ermöglichen. Durch improvisierte Körperbewegungen und strenge Choreografien werden Klänge produziert, verändert und projiziert.

Ab 17h laden der Photoautomat / quartier21 und das Modelabel NOLZ zu einer Photoautomaten-Party mit Drinks. Unter dem Titel „Sei Teil einer Modekollektion!“ hat man Gelegenheit sich im Automaten der Künstlerin Melanie Kretschmann ablichten zu lassen. Alle hier entstandenen Streifen werden in neu interpretierter Form von Designerin Stefanie Nolz in eine T-Shirt Kollektion verarbeitet, die am 18.Juni im Rahmen einer Modeschau präsentiert wird.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.