Ressort
Du befindest dich hier:

Multipler Orgasmus: So kommst du öfter

Einmal ist keinmal! Es stimmt wirklich, Frauen können mehrere Orgasmen direkt hintereinander haben, doch dazu muss Mann sich wirklich Mühe geben!

von

Multipler Orgasmus: So kommst du öfter
© Corbis. All Rights Reserved.

Ein multipler Orgasmus soll beim Sex wie die Kirsche auf dem Sahnehäubchen sein und trotzdem kommen nicht viele von uns in den Genuss, zu kommen und zu kommen und zu kommen. Fakt ist, dass auch die Beziehung der Partner untereinander eine wesentliche Rolle spielt, damit die Rahmenbedingungen und Basis für den mehrfachen Spaß gegeben sind. Und so lässt sich auch die Intensivtät des weiblichen Orgasmus mit Tipps und Tricks sowie der nötigen Portion "Raffinesse" im Liebesspiel steigern. Beispielsweise durch kurzfristige Intensitätsänderungen der Berührungen, mehrfache Stimulationen wie gleichzeitige Berührungen von Klitoris und Brüsten, Mund oder Analregion.

5 Tipps für einen multiplen Orgasmus.

1


Training zwischendurch: Der Scheidenmuskel sollte immer wieder einmal angespannt werden, denn das durchblutet den ganzen Beckenboden und sorgt für viel Lust.

2


Das Vorspiel lange hinauszögern, damit man besonders erregt ist.

3


Beckenbodenübungen und Training der Beckenmuskulatur im Allgemeinen können die Chancen auf einen multiplen Orgasmus um ein Vielfaches steigern.

4


Nach dem ersten Orgasmus ist die Reiterstellung zu empfehlen, denn dann hat die Frau die volle Kontrolle und kann sich selbst so positionieren, dass die richtigen Punkte erregt werden.

5


Bitte deinen Liebsten dich durch Streicheln weiter zu verwöhnen, selbst wenn du bereits gekommen bist. So merkt der Körper, dass es mit der Erregung immer weitergeht.

Thema: Sex & Erotik