Ressort
Du befindest dich hier:

Neuer Trend: Multitonale Haarfarbe

Wow, eine Haarfarbe in verschiedenen Nuancen! Der Trick: Mit verschiedenen Farbtönen wird ein softer Übergang hergestellt, so dass die Farben ineinander verschmelzen.

von

  • Bild 1 von 10 © Wella
  • Bild 2 von 10 © Wella

Von weiten wirken multitonale Haarfarben, sind sie gut gemacht, wie ein Ölgemälde - die Farben verschmelzen nahtlos ineinander und ergeben einen natürlichen Look. Aus der Nähe jedoch erkennt man erst, dass eine Vielzahl an Farb-Nuancen verwendet wurde. Der Effekt: Raffinierte Farbspielereien, die wie ein Kunstwerk wirken!

»Farbspielereien sind auch bei kurzen Haaren möglich!«

Wichtig ist es einen soften Farbübergang herzustellen, damit der Look nicht fleckig wird. Dazu muss eine Haarfarbe (z.B. Wella Color.id) verwendet werden, die eine sichere Trennung der Nuancen erlaubt, ohne ineinander zu verlaufen. Deswegen solltest du den multitonalen Haar-Look auf jeden Fall beim Profi färben lassen!

Beim Färben werden verschiedene Farbtöne verwendet.

Klicke auf das obere Bild, um dir in der Slideshow alle Haar-Looks in multitonalen Farben anzusehen! Wir finden die dreidimensionalen Effekt auf jeden Fall großartig!!!

Thema: Haare