Ressort
Du befindest dich hier:

Haare wie ein Pilz? Das ist der Mushroom Blonde-Trend!

"Pilz-Blond" klingt irgendwie nicht so ansprechend. Doch diese Trend-Haarfarbe macht die Girls im Netz ganz narrisch. Das hat es mit dem Blondton auf sich.

von

mushroom blonde
© Photo by Elijah M. Henderson on Unsplash

Haare wie Pilz - wer will das denn? Doch wenn man den Look einfach nur "superfesches, kühles Blond" nennen würde, wäre die Aufmerksamkeit nicht geweckt. Somit: Mushroom Blonde ist die neue Trend-Haarfarbe für alle, die einen kühlen Unterton in ihren Haaren haben und zwischen Blond und Braun schwanken.

Es ist das perfekte Update für aschblonde Mähnen, denn im Sommer hat jeder Lust auf den von der Sonne ausgebleichten Look - doch der steht nicht jedem gleich gut! Und mit dieser Balayage-Methode - also das Setzen von vielen verschiedenen Strähnchen - kann man auch eine kühle Haarfarbe sommerlicher gestalten.

Dabei gehen die hellsten Strähnen fast schon ins Silberne, während die dunklen eher Kaffeebraun sind. Im Netz kommt diese Farbkombi gerade besonders gut an. Kein Wunder, denn eine tragbare Veränderung ist genau richtig für alle jene, die sich nicht an wildere Trends ran trauen.

Wichtig bei einem solch aschigen Ton: Die richtige Pflege! Man möchte dann ja nicht plötzlich mit güldenen Löckchen - oder noch schlimmer - mit gelblichen Strähnchen dastehen. Deshalb immer schon mit Silber- oder Lila-Shampoo waschen. Wer zu eigentlich zu wärmeren Haartönen neigt, sollte auch einen eingefärbten Conditioner wählen.

Diese Haarfarben könnten dir auch gefallen:

Thema: Haare