Ressort
Du befindest dich hier:

Alle wollen sie: Die Netz-Pumps mit den quadratischen Spitzen!

Diese Saison stehen vor allem unsere Schuhe im Rampenlicht. Trendthema schlechthin: Quadratische Schuhspitzen. Ganz nach dem Motto: Je eckiger, desto besser!

von
Kommentare: 1

Gehypter Netz-Pump der Luxusmarke Bottega Veneta
© bottegaveneta.com

Ja-ja, wir haben schon verstanden! Dass heuer Schuhe mit quadratischen Sohlen der allerletzte Schrei sind, ist uns mehr als bewusst. Dass aber ein einziges Paar Pumps dafür sorgt, dass sich derzeit Blogger, Influencer und sowieso die komplette Modebranche darum reißt, wissen wir erst seit kurzem.

Stretch Pumps aus Mesh von Bottega Veneta

Worum geht's ganz genau? Um einen Schuh aus Netzstoff, der eine quadratische Schuhspitze hat und mit einem zarten Kettchen verziert ist. Gewöhnungsbedürftig, aber natürlich für alle Fashionistas und Modeliebhaberinnen zum jetzigen Zeitpunkt etwas, das als Must-Have in ihren Kleiderschränken auf gar keinen Fall fehlen darf!

Was kostet die kleine Fuß-Freude? Mit 690 Euro absolut kein Schnäppchen und - mal wieder - nur all jenen vorbehalten, die entweder wirklich gut verdienen, von dem Label selbst gesponsert werden oder ein unheimliches Talent beim Sparen aufweisen. Für alle Normalsterblichen ein eher unerfüllbares Träumchen aus Mesh in Kombination mit Kalbsleder.

Das sage ich jetzt nicht, weil ich mich zu besagten Normalsterblichen zähle und mir so teure Schuh wohl niemals leisten können werde... Aber bei näherer Betrachtung wäre das filigrane Kettchen nicht unbedingt notwendig gewesen. Es sieht nämlich ein bisschen so aus, als hätte man darauf vergessen, sich die Ballerina-Söckchen auszuziehen, bevor man in den Schuh geschlüpft ist. Ansonsten aber ein wirklich lässiger Schuh, der berechtigterweise für Aufregung sorgt!

"COMING SOON"

Falls jemand auf den Geschmack gekommen ist, sich auf der Stelle die Schuhe zu checken: Derzeit werden Kundinnen der Luxusmarke bei diesem Modell leider noch mit einem "COMING SOON" vertröstet. Das trifft sich aber gar nicht so schlecht! Bis dahin können noch die letzten Euros zusammengekratzt werden, um sich in hoffentlich naher Zukunft einen DER Trendschuhe des Jahres zu gönnen!

Kommentare

Kim Dold

Es sind jetzt nicht die schönsten aber auch nicht hässlichsten Schuhe aber auf jeden Fall kommen sie der Ergonomie eines menschlichen Fußes mehr entgegen (also tragfähig), als Schuhe die IN DER MITTE zu einer Spitze zulaufen. Wer in aller Welt hat den mittleren Zeh am längsten?