Ressort
Du befindest dich hier:

Mutter & Kind im Film: Das soll meine Mama sein?

Dass beim Film gerne mal geschummelt wird, ist klar. Doch bei dieser Rollenauswahl haben die Produzenten nicht mitgedacht: Folgende Schauspielerinnen sind im wahren Leben fast gleich alt, mimen aber Mutter und Kind. Ziemlich unrealistisch, oder?!

von

Mutter & Kind im Film: Das soll meine Mama sein?
© 2018 David M. Benett

Wie heißt es doch so schön? Man ist immer nur so alt, wie man sich fühlt ... äh spielt. Doch bei diesen Besetzungen stimmt irgendetwas nicht. Wenn die Mutter fast so alt ist wie die Tochter zum Beispiel. Aktuell im Kino: Cher und Meryl Streep. In "Mamma Mia! Here we go again", dem zweiten Teil des Musical-Hits, taucht die 72-jährige Sängerin als Großmutter Ruby Sheridan auf. Filmtochter Donna wird von Meryl Streep verkörpert, ist im echten Leben nur drei Jahre jünger. Auch in deutschen Produktionen geht sich der Altersunterschied zwischen Mama und Kind nicht wirklich aus. "Das ist eigentlich nichts Außergewöhnliches", erklärt Casterin Eva Roth. "Wir unterscheiden bei Schauspielern zwischen dem tatsächlichen Alter und ihrem Spielalter, also jenem, das man ihnen bei ihrem Aussehen für die Rolle abnimmt. Im deutschsprachigen Raum wird darauf geachtet, dass der Unterschied nicht zu groß ist. In Hollywood müssen Schauspieler ihr wahres Alter gar nicht mehr angeben." Damit reagierten die US-Filmproduzenten auf Beschwerden, dass vor allem Frauen im fortgeschrittenen Alter keine Rollen mehr bekommen.

Jugendwahn? Ein Vorwurf, den man also auch der deutschen Filmindustrie machen könnte: Warum werden jugendlich aussehende Schauspielerinnen Ende 30 als Mütter von Ende Zwanzigjährigen besetzt? "Heute hat jeder den Willen, möglichst lang jung auszusehen", sagt die Casterin, die gerade mit David Schalko zusammenarbeitet hat. "Müsste ich Akteure für einen Film im Altersheim vorschlagen, fiele mir kaum jemand ein." Absurd ist dieser Jugendwahn dennoch. Welche Rollenangebote bleiben dann für Darstellerinnen im Alter zwischen 40 und 50 übrig?

NUR 10 JAHRE ÄLTER - INES KURENBACH, 3 9, & AMREI HAART, 2 9, ALS MUTTER UND TOCHTER IN DER SERIE "UNTER UNS"
Echt jetzt? Diese beiden Schauspielerinnen könnten doch wirklich Schwestern sein! In der deutschen Serie "Unter Uns" waren sie als Mutter Caro und Tochter Jule Kasper zu sehen. "Es gibt auch im wahren Leben Mütter und Töchter, die wie Schwestern aussehen und sich ähnlich kleiden. Wenn die Rollen so angelegt sind, kommt das beim Publikum gut an", erklärt Roth.

NUR 6 JAHRE ÄLTER - MARIA WEDIG, 34, & OLIVIA MAREI, 28, ALS MUTTER UND TOCHTER IN DER SERIE "GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN" Heftige Fan-Kritik. In der beliebten deutschen Seifenoper spielen Maria Wedig und Olivia Marei das Mutter-Tochter-Duo Nina und Toni Ahrens, dabei trennen die beiden im richtigen Leben nur sechs Jahre. Kritik gab's nach den ersten Folgen mit Marei von den Fans im Netz: "Völlig falsche Besetzung. Wer hat die nur ausgesucht?" Einige User waren sogar der Meinung, dass die Tochter älter aussehe als ihre Serienmama.

NUR 12 JAHRE ÄLTER - PATRICIA AULITZKY, 3 9, & NIKOLAI GEMEL, 2 7, ALS MUTTER UND SOHN IN DER SERIE "PREGAU". Fast Geschwister. Die Miniserie "Pregau - Kein Weg zurück" flimmerte 2016 über Österreichs Bildschirme. Darin spielt Patricia Aulitzky Edith Rieder, eine Mutter von drei Teenager-Kindern. Nikolai Gemel, der ihren Sohn Lukas darstellt, ist allerdings nur zwölf Jahre jünger als seine Kollegin. War keine ältere Schauspielerin zu finden - oder kein jugendlicher Darsteller? Castingdirektorin Eva Roth: "Mittzwanziger spielen häufig Teenager."

NUR 3 JAHRE ÄLTER - CHER, 72, & MERYL STREEP, 69, ALS MUTTER UND TOCHTER IM FILM "MAMMA MIA!"
Ikonen. Im Sequel des Musicalfilms "Mamma Mia!" spielt Cher die Rolle von Ruby Sheridan, Mutter von Donna, Meryl Streeps Charakter. Dass die beiden Hollywoodstars nur drei Jahre Altersunterschied aufweisen, dürfte den Filmemachern egal gewesen sein. Gut, bei Stars dieser Größenordnung zählt der Spaßfaktor mehr als die Realität, und "Oma" Chers Auftritt mit "Fernando" wollen wir nicht missen. Bei manchen Serien mit unbekannteren Schauspielern fragt man aber schon: Muss das wirklich sein?

Thema: Kino & TV

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .