Ressort
Du befindest dich hier:

Muttertag: 1 Teig 3 Kuchen

von

Herzkuchen, Gugelhupf oder Cupcakes: Wer seiner Mutter zum Muttertag einen leckeren, einfachen und schokoladigen Kuchen machen möchte, der noch dazu garantiert gelingt, sollte dieses Rezept ausprobieren.


Schokoladen-Becherkuchen © Bild: Photo by /Thinkstock

Schokoladen-Becherkuchen

Zutaten

1 Becher Sauerrahm, 1 Becher griffiges Mehl, 1 Becher Kakaopulver, 1/2 Becher Öl, 1/2 Becher Kristallzucker, 1 Pkg. Backpulver, 1 Becher geriebene Nüsse (Mandeln), 3 Eier

Zubereitung

Alle Zutaten mit dem Handmixer auf höchster Stufe mindestens 5 Minuten gut verrühren.
Danach die flüssige Masse in eine mit Butter bestrichene und Mehl bestaubte Herz-Tortenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 50 Minuten backen.
Herausnehmen und gut auskühlen lassen.
Danach kann man den Herzkuchen mit roten Marzipanherzen belegen oder mit einer selbstgemachten Schokoladenglasur überziehen und mit weißen Schokoherzen dekorieren.

Für die Schokoglasur 70 g Butter mit 150 g Koch- oder Zartbitterschokolade schmelzen, bis sich alles schön aufgelöst hat. Danach gießt man die Schokoglasur über den Kuchen.
Kleiner Tipp: Wenn man den Kuchen auf einen Gitterrost legt, ehe man die Glasur darübergießt, dann verteilt sich die Schokolade besser.