Ressort
Du befindest dich hier:

Herzige Kekse zum Muttertag

Herzige Kekse - das ist eindeutig zweideutig. Wir haben diese herzigen, pinken Muttertagskekse in Herzform ausprobiert und werden unsere Muttis damit überraschen.

von

herzkekse muttertag
© Photo by Thinkstock

ZUTATEN

Für den Teig
250 g glattes Mehl
100 g Staubzucker
30 g geriebene Mandeln
1 Prise Salz
150 g weiche Butter
1 Pkg. Vanillezucker
1 Ei
Für die Glasur
200 g Staubzucker
rote Lebensmittelfarbe
1 Eiklar
Für die Deko
Glitzerperlen
rosaroter Streuselzucker

ZUBEREITUNG

Für den Keksteig alle Zutaten miteinander verbröseln und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig kneten. Diesen in Frischhaltefolie verpackt, etwa 20 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Danach rollt man ihn auf einer sauberen und wieder bemehlten Arbeitsfläche nicht allzu dünn aus und sticht mit einigen Herzförmchen lauter unterschiedlich große Kekse aus.
Diese werden auf ein mit Backpapier belegtes Blech gesetzt und im Ofen bei 160 Grad etwa 10-13 Minuten goldbraun gebacken.

Für die Glasur siebt man den Staubzucker fein durch und vermischt ihn mit einem Eiklar. Je nachdem, wie pink, rot oder rosa man die Kekse haben möchte, färbt man nun die Masse in verschiedenen Schüsseln unterschiedlich ein.
Dann geht es auch schon ans Verzieren.
Mit Glitzer-Zuckerperlen und Co kann man den Keksen noch den letzten Schliff verleihen. Die ausgekühlten Kekse werden dann mit der Glasur und den zusätzlichen Deko-Elementen verziert und zum Trocknen auf ein kaltes Backblech oder ein kühles Kuchengitter gelegt.

herzkekse muttertag