Ressort
Du befindest dich hier:

Muttertag: Schoko-Cupcakes mit Himbeercreme

Schokolade, Himbeeren und das alles schön verpackt - so zauberst du die perfekten Schoko-Himbeer-Cupcakes zum Muttertag. Und eigentlich wollen wir sie auch an anderen Sonntagen!

von
Kommentare: 1

cupcake muttertag
© Photo by Thinkstock

ZUTATEN

Für den Teig
150 g Zartbitterschokolade
125 g Butter
200 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
Prise Salz
3 Eier
200 g Mehl
1 TL Backpulver
Für die Creme
150 g Himbeeren
500 g Doppelrahmfrischkäse
150 g Staubzucker
15 g Vanillezucker
2 EL Rote-Bete-Saft (für die Farbe)

ZUBEREITUNG

Für den Cupcakes-Teig die Schokolade grob hacken und in der Butter langsam schmelzen. Dann etwas abkühlen lassen ehe man Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und Eier gemeinsam mit der Schokolade in einer Rührschüssel schön cremig verrührt. Mehl und Backpulver miteinander vermischen und unter die Schoko-Eiermasse heben.

Ein Muffinsblech mit Förmchen auslegen und den Teig darin verteilen. Im heißen Ofen 20–25 Minuten backen. Herausnehmen und komplett auskühlen lassen, bevor man die Himbeercreme daraufspritzt.

Für das Himbeertopping Himbeeren waschen und vorsichtig trocken tupfen. Dann Frischkäse mit Staubzucker und Rote Bete Saft (für die schöne Farbe) vermischen und mit dem Mixer aufschlagen. Himbeeren pürieren und dazumischen. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf jeden Muffin einen kleinen Himbeerturm spritzen. Kurz vorm Servieren mit je 1 Himbeere verzieren.

Kommentare

Autor

Hallo Lisi, hab dich zufällig hier entdeckt. Vielleicht kannst du dich noch an mich erinnern, bin mit deinem jüngeren Bruder in die Volksschule gegangen. Falls du mal Fotos für einen Artikel brauchst, kann ich dir sehr gerne welche gegen eine Verlinkung zur Verfügung stellen (Themen: Hochzeit, Torten, Cupcakes,... Familien, Babies)
Liebe Grüße und viel Erfolg, Sandra