Ressort
Du befindest dich hier:

Muttertag: Die echten Wünsche der Mütter

Eine aktuelle Befragung zum Muttertag enthüllt: Was sich Mütter wünschen würden – und womit sie tatsächlich rechnen müssen.

von
Kommentare: 1

Muttertag
© Thinkstock - Stockbyte - Comstock

Am 11. Mai feiern wir dieses Jahr unsere Mütter und wohl der eine oder die andere wird schon überlegen, womit man ihr dieses Jahr eine Freude machen könnte. Aber machen unsere Geschenke wirklich Freude? Oder greifen zu viele wahllos nach einem Strauß Blumen oder irgendeinem Parfum?

Der Online-Marktplatz eBay.at hat versucht dies herauszufinden und eine Umfrage unter Österreichs Müttern durchgeführt: Darin wurde erfragt, was sich Mütter am liebsten wünschen, aber auch, was sie meistens bekommen - und ob dies übereinstimmt.

Echte Wünsche: gemeinsame Zeit, Ausflüge oder Kurztrips, Wellness

Wie so oft im Leben: Man bekommt nicht immer das, was man sich ersehnt! Auch am Muttertag nicht! Denn am häufigsten wünschen sich Mütter nicht Materielles, sondern gemeinsame Zeit - 53 Prozent der Befragten würden sich darüber am meisten freuen. Gefolgt von einem Ausflug oder Kurzurlaub mit 44 Prozent, Wellness-Geschenken wie etwa Massagen mit 42 Prozent und Gutscheinen und Selbstgebasteltem mit jeweils 39 Prozent.

Tatsächliche Geschenke: Blumen, Gutscheine, Selbstgebasteltes

Immerhin - das Selbstgebastelte wird oft überreicht. Vor allem natürlich von kleineren Kindern, die aus finanziellen Gründen einfach eine beschränktere Auswahl haben. Was wird sonst noch an jedem zweiten Sonntag im Mai überreicht? In erster Linie Blumen mit 60 Prozent, Gutscheine (44 Prozent), Selbstgebasteltes (37 Prozent), Parfum (36 Prozent) und Fotos (35 Prozent).

Was man lieber nicht schenken sollte: Kuscheltiere (diese gefallen nur 5 Prozent der befragten Mütter), Unterwäsche, Unterhaltungselektronik, Sportausrüstung oder Spiele – all diese Geschenke begeistern 94 Prozent der Befragten definitiv nicht.

Thema: Muttertag

Kommentare

Autor

Na, da liegen wir mit unserem Wellness-Gutschein für Bad Schallerbach ja gar nicht so falsch :-) Am Muttertag gemeinsam mit der ganzen Familie in die Eurotherme zu fahren, wäre zwar sicher auch nett gewesen, ich will aber nicht wissen, wie es sich an dem Tag dort abspielen wird. Da wird wohl nicht nur eine Mutter zum Relaxen ausgeführt werden ;-) Dann lieber einen Gutschein für einen anderen Tag!

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .