Ressort
Du befindest dich hier:

WOMAN testet: MyWomanStore - Online Styling

Neues Outfit nach nur wenigen Klicks? Shopping war noch nie so einfach, vor allem, weil hier StylistInnen alles übernehmen. Wir haben MyWomanStore getestet.

von

WOMAN testet: MyWomanStore - Online Styling
© Bilder der Autorin

Neues Jahr, neues Du? Mit einer frischen Frisur, einer anderen Brille oder komplett neuem Outfits fühlt man sich wie ausgewechselt. Deshalb kann shoppen in der Wintersale-Zeit auch so herrlich sein. Außer, man hasst die Massen an Leuten oder verfolgt eher die Einstellung: "Wenige Teile mit guter Qualität kaufen.". Dann könnte ein Online-Styling-Service genau das Richtige sein, um die eigene Garderobe umzustellen.

Vor allem, wenn es ein Service ist, wie bei MyWomanStore. Dieser österreichische Anbieter ist das Baby des Familienunternehmens "Kresnik Woman Store". Die Idee war es, eine professionelle Stilberatung und Outfits in guter Qualität anzubieten. Und obwohl der Store selbst eher auf hochwertige Designermode wie Marc Cain, Burberry oder Michael Kors spezialisiert ist, sollen die Pakete für verschiedene Budgets erschwinglich sein. Hierfür arbeitet MyWomanStore mit Partnerstores wie Zero, Esprit und vielen anderen Marken zusammen.

Und wer Zalon von Zalando kennt, wird sich recht schnell mit der Bedienung auskennen: Man füllt einen Fragebogen bezüglich eigenem Stil, den Kleidergrößen und anderen wichtigen Infos aus. Man bekommt immer zwei Outfits zugesandt, kann aber im Vorhinein aber zwischen drei verschiedenen Preisoptionen wählen.

Ich habe die zweite Option gewählt, also beide Outfits für ungefähr 500 Euro jeweils. Beim Stilprofil habe ich kein bestimmtes Event eingegeben, zu dem ich den Look gerne tragen möchte. Man kann stattdessen angeben, ob man das Outfit rund um einen Rock, ein Kleid oder eine Hose gebaut haben möchte. Oder sich überraschen lassen. Genau das habe ich gemacht, da ich Überraschungen liebe.

Außerdem wollte ich wissen, wie sie mit den angegebenen Informationen umgehen würden. Man gibt auch die Haarfarbe, Lieblingsfarben und Teile an, die man niemals tragen würde. Letzteres ist recht clever, da man meistens gar nicht so genau sagen kann, was man wirklich mag. Aber man weiß ganz genau was man hasst. Zuletzt lädt man ein Foto hoch und wartet gespannt auf seine Box.

Der erste Eindruck ist richtig gut: Ich habe nicht nur eine Hose, einen Rock und unzählige Tops, sondern auch Schuhe, eine Mütze, einen Schal, eine Tasche, einen Gürtel und sogar eine Strumpfhose bekommen. Die Liebe zum Detail hat mich gleich positiv überrascht! Und sofort war klar: Die Stylistin sich extrem viele Gedanken gemacht! Jedes Top kann mit dem Rock und mit der Hose gleichermaßen kombiniert werden.

Das bedeutet, dass man eigentlich mehr als zwei Outfits bekommen hat. Das Preis-Leistungsverhältnis ist deshalb top. Sowieso kann ich nichts Schlechtes über die Kleidungsstücke sagen. Erstens sind sie von jenen Marken, die mir auf der Seite versprochen wurden. Zweitens hat sich die Stylistin wirklich an meiner Farbauswahl orientiert. Drittens schauen die Teile an sich modern und gut aus.

Und hier kommt das ABER ins Spiel. Aber leider entsprechen die Teile absolut nicht meinem Kleidungsgeschmack. Ich würde meinen Stil eher als künstlerisch, urban, sehr oversize und minimalistisch bezeichnen. Den Stil der Outifts kann man als Casual Chic umschreiben. Das passt nicht ganz. Es hat aber nur wenig mit der Stylistin selbst zu tun, sondern mit den Modemarken selbst. Ich kaufe tatsächlich niemals bei Zero oder Esprit ein.

Trotzdem haben mich zwei Teile wirklich überrascht: Die blaue Kuschelweste und die geblümte Bomberjacke. Die Bomberjacke hätte ich selbst sofort ausgewählt, auch wenn mir die Form nicht so toll steht. Die Weste wäre mir wahrscheinlich nicht aufgefallen, aber ich finde sie richtig schön.

Fazit

MyWomanStore ist ein heimisches Service, das total einfach zu verwenden ist. Vom Preis und den Marken her weiß man, was man erwarten kann. Keine Geheimnisse, keine Schummlerei. Nur die Aufregung, ob einem die Sachen wirklich gefallen werden. Da kann man sich ja mal das Angebot anschauen, denn wenn man normalerweise nicht in jenen Shops einkaufen geht, wird man auch jetzt nicht plötzlich ein Fan davon werden. Auch wenn die Outfits an sich stimmig sind. Ich wäre Feuer und Flamme, wenn es denn Marken geben würde, die ich wirklich liebe. Doch das ist mein privater Spleen.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.