Ressort
Du befindest dich hier:

MyMascara: Dieses Tool wird deine Wimpern verändern!

Hast du die richtige Wimperntusche genau für deine Wimpern? Bei MyMascara kannst du dir deine Mascara massschneidern lassen. Und das geht ganz easy!


MyMascara: Dieses Tool wird deine Wimpern verändern!
© MyMascara

Hast du sie schon gefunden? Die Mascara, die perfekt für dich ist? Die deine Wimpern genau so formt und biegt und mit Farbe und Volumen und Dichte versorgt, wie du es wünscht?

Wenn du sie gefunden hast: Gratulation! Du musst ab jetzt nicht mehr weiterlesen.

Wenn nicht, dann pass jetzt mal auf. Denn in Deutschland ist ein neues Tool am Markt, das das Potential hat, deine Wimpernpflege für immer zu verändern: MyMascara.

MyMascara: Die maßgeschneiderte Wimperntusche

Bei MyMascara kannst du dir nämlich deine ganz individuelle Wimperntusche zusammenstellen lassen. Und das funktioniert auch gar nicht mal kompliziert:

  • Zunächst beantwortest du 11 Fragen, die der Analyse deines Wimpern-Typs und deiner Vorlieben dienen. So wird der Hautton, deine Wimperndichte und -Farbe genauso abgefragt, wie ob du ein Schlupflid oder tiefliegende Augen hast.
  • Dann gibst du deine Mail-Adresse an, um das für die optimale Produkt vorgeschlagen zu bekommen.
  • In meinem Fall handelt es sich um eine Mascara, die für Kontaktlinsenträgerinnen mit mittellangen, nicht wirklich dichten Wimpern und einem ordentlichen Schlupflid optimal ist. Textur, Bürste, Abstreifer sind auf meinen Wimperntyp abgestimmt.
  • Die Kosten sind auch nicht extrem: Meine Mascara kostet 20,92€.
  • Zusätzlich zur Mascara erhält man eine individuelle Anleitung und eine Geschenk-Box.
  • Die Zahlung erfolgt per PayPal, Sofortüberweisung oder Kreditkarte.

Und jetzt leider der Dämpfer: Vorerst liefert MyMascara nur innerhalb Deutschlands. Allerdings soll sich das noch in diesem Frühjahr ändern. Wir bleiben dran – denn die individuelle Wimperntusche, das wollen wir auf jeden Fall sofort testen.

Themen: Augen, Make-up