Ressort
Du befindest dich hier:

myProfitax - Buchhaltung am Smartphone!

Alle Selbstständigen jetzt bitte die Ohren spitzen: Es gibt eine App, die macht Buchhaltung nicht mehr ganz so grauenhaft wie sonst... "myProfitax" heißt die gute Fee!

von

myProfitax App

Ob im Zug, Restaurant oder in der U-Bahn: Buchhaltung kann ab jetzt von überall aus erledigt werden.

© placeit.net

Jedem Unternehmer oder selbstständigen Designer, Journalisten, Arzt, Rechtsanwalt oder Fotografen graut es davor: Buchhaltung. Deswegen ab damit zum Steuerberater! Doch der kann ganz schön kosten... Wie gut, dass die Brüder Daniel Däubl (31) und David Däubl (33) aus Wien gemeinsam mit dem Software-Architekten, Andras Hatvani, "myProfitax" eine App entwickelt haben, die so simple ist, dass ein Kleinkind die Buchhaltung machen könnte.

"Nicht jeder kann sich den Service eines Steuerberaters leisten. Uns war es wichtig mit der App eine Lösung für kleine Unternehmen, wie Start-Ups oder junge Selbstständige, zu finden", erzählt der Erfinder der App, David Däubl.

Smarte Idee von den beiden, denn schließlich hängen wir sowieso den ganzen Tag am Smartphone. Warum also nicht gleich die Buchhaltung erledigen? So ganz nebenher!

Profitax Wien - Buchhaltung per App
WOMAN-Redakteurin Nadja im Büro der Däubl-Brüder.
myProfitax App Steuerberatung Wien
Die Buchhaltung unterwegs erledigen.

Wie funktioniert die App?

Die App "myProfitax" kann gratis im iTunes-Store oder im Google Play Store herunter geladen werden. Die Funktionen der App sind recht einfach und übersichtlich. Sehr geeignet für kleine Unternehmen, die keinen massenhaften Geldfluss haben.
Die App unterscheidet Einnahmen (grün) und Ausgabe (rot). Man hat die Möglichkeit mit einer Kamerafunktion Fotos der Belege zu erfassen, damit sie nicht mehr in der Gegend (z.B. Hosentaschen, Schubladen) herumfliegen. Dann trägt man in einer Art Formular den Betrag der Ein- oder Ausgaben ein und voilà schon hat man die erste Rechnung erfasst. Der Vorteil daran ist, dass man Belege laufend in die App eintragen kann und nicht erst gegen Jahresende die übliche Panikattacke bekommt.

Download "myProfitax" für iPhone und iPad
Download "myProfitax" für Android

Ein praktisches Beispiel: Du hast einen Termin mit einem Kunden oder Geschäftspartner. Ihr geht Mittagessen, du übernimmst die Rechnung. Eine Ausgabe, die in der App unter den Punkt "Kundenbewirtung" fällt. Du knipst mit deinem Smartphone die Rechnung, trägst den Betrag ein und erledigt ist das Ganze. Das Beste daran: Du kannst den Beleg noch IM Restaurant erfassen!

myProfitax App
Das Geschäftsessen kann noch im Restaurant mit der mobilen App erfasst.

David Däubl fügt noch hinzu: "Damit die Klienten den richtigen Umgang mit der App 'erlernen' senden wir ihnen anfangs regelmäßig Feedback zu ihrer Rechnungserfassung."

»Die Nutzung der App ist komplett kostenlos!«
myProfitax App
Die Einnahmen werden übersichtlich erfasst.

Ich will die App - Ich brauch die App

Wenn du denkst, dass die "myProfitax"-App mehr Ordnung in dein Leben bringen könnte, dann solltest du Daniel Däubl von der Profitax SteuerberatungsgmbH in Wien kontaktieren. Der kann dir auch erzählen, wie du die App aktivierst. Download und laufende Nutzung der App ist kostenlos/Jahresgebühr für Steuerberatung und Jahresabschluss wird pauschal ab jährlich EUR 360,00 inkl. USt abgerechnet.

Hinweis: Trotzdem immer die Originalbelege aufheben – zumindest im Schuhkarton!

Themen: Apps, Karriere

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .