Ressort
Du befindest dich hier:

Nach Bekanntwerden der Call-Girl-Affäre verklagt nun David Beckham US-Magazin

Nach dem die angebliche Sex-Affäre mit einem Call-Girl bekannt wurde, verklagt nun Flankengott David Beckham, 35, das amerikanische Magazin In Touch wegen Verleumdung. Seine gehörnte Ehegattin Victoria Beckham, 36, soll angesichts der Medienberichten toben und sucht nun Trost bei Freunden.


Nach Bekanntwerden der Call-Girl-Affäre verklagt nun David Beckham US-Magazin

Der Starkicker hat sich nun an das Oberste Gericht von Los Angeles gewandt und klagt das US-Magazin In Touch sowie die 26-jährige Prostituierte Irma Nici, die behauptet hatte, Beckham habe sie für Sex bezahlt. Laut Klageschrift hatte das Klatschblatt wider besseres Wissen die Falschinformation verbreitet. Außerdem klagt Beckham wegen Rufschädigung und Zufügung seelischer Schmerzen. Das Call-Girl Nici soll daher ordentlich zur Kasse gebeten werden. Der Profi-Kicker fordert 26 Millionen Dollar. Die Prostituierte soll in der Zwischenzeit in New York untergetaucht sein.

Für den britischen Fußballgott wird die Lage immer prekärer! Während er unermüdlich die Affäre dementiert soll seine Angetraute Victoria toben und ihm kein Wort glauben. Laut Medienberichten ist sie bei Freunden untergetaucht. Immerhin wäre dies nicht die erste außereheliche Liebschaft des Star-Kickers!

Redaktion: Sabine Haydu