Ressort
Du befindest dich hier:

Nach 20 Jahren Ehe: War das alles?

Der oder die Andere ist selbstverständlich geworden. Das Leben ist bestimmt vom Alltagstrott. Aber ist das das Leben oder die Beziehung, die man führen will?


Nach 20 Jahren Ehe: War das alles?
© iStockphoto.com

"Nach 20 Jahren Ehe frage ich mich: War das alles? Ich wünsche mir einen zweiten Frühling!"

"Mein Mann (51) und ich (47) sind seit über 20 Jahren verheiratet. Unsere beiden Kinder sind zwar noch zu Hause, aber sehr selbstständig. Wir haben uns immer geliebt und mit unserem großen Freundeskreis viel unternommen. Leider habe ich in den letzten Monaten das Gefühl, dass wir uns nicht mehr so gut verstehen.

Und ich spüre, dass ich nochmal etwas erleben will. Mein Mann ist zwar sehr unternehmungslustig, aber mir fehlt die Spontanität. Früher sind wir immer wieder weggefahren. Heute sitzen wir nur noch rum. Gelegentlich treffen wir alte Freunde. Wenn ich meinen Mann darauf anspreche, sieht er das Problem nicht.

Mit ihm fühle ich mich älter als allein. Jeder hat doch nur sein einziges Leben. Ich liebe meinen Mann und möchte ihn gerne zu einem neuen Frühling animieren."

Der Rat des Experten:

Der Paar-Berater, Psychologe und Autor Dr. Michael Schmitz kennt sich aus mit Beziehungen und berät realistisch, aus männlicher Sicht sowie mit viel Herz.

Dr. Schmitz: Du willst neuen Schwung in deine Ehe bringen, aus festgefahrenen Routinen ausbrechen - und deinen Mann dabei mitnehmen. Wunderbar. Du scheinst den Willen dazu zu haben und über mehr Kraft und Energie zu verfügen, um aus dem fadisierenden Alltagstrott auszusteigen.

Ergreife die Initiative. Überlege, was du dir wünschst. Mach deinem Mann Vorschläge. Du kennst ihn gut, du liebst ihn. Du weißt, was deine Partnerschaft früher in Schwung gebracht hat, was du gut und mit Freude miteinander und füreinander tun kannst.

Da sollte es doch einiges geben, was nur eine "Neuauflage" braucht. An welche schöne Reisen, Erlebnisse, Abenteuer erinnerst du dich? Was weckt deine Inspiration und womit könntest du ihn inspirieren? Welche Genüsse und welche Lüste habt ihr als Paar erlebt?

Was habt ihr vernachlässigt, was verpasst? Da kannst du ansetzen, Energie freisetzen, Neugier entfesseln. Lust, es gemeinsam anzugehen.


Du hast ebenso eine dringende Frage zu deiner Partnerschaft? Keine Sorge: Dein Name wird hier nicht genannt. Bitte schick dein Anliegen per E-Mail an fragensiedoch <AT> woman.at .