Ressort
Du befindest dich hier:

Nachbarn hören lautstarken Streit zwischen Demi Moore und Ashton Kutscher

Es war nur eine Frage der Zeit bis Demi Moore, 47, der Kragen platzen wird. Nach den Fremdgeh-Gerüchten rund um ihren Ehemann Ashton Kutcher, 32, stritt sich das Paar lauthals. Nach außen hin versucht das Paar zwar weiterhin, den Schein einer glücklichen Ehe zu wahren, in Moores Inneren brodelt es allerdings gewaltig. Folgt nun die Scheidung?


Nachbarn hören lautstarken Streit zwischen Demi Moore und Ashton Kutscher

Die Ehekrise-Gerüchte haben Moore und Kutcher gekonnt gemeinsam weggelächelt und sie wurden auch nicht müde diese zu dementieren. Nun wollen die Nachbarn des Paares einen lautstarken Streit mitbekommen haben. Wie der National Equire berichtet, brüllte die „gehörnte“ Moore den vermutlich treulosen Ehegatten voller Kraft an. Mit einem lautstarken "Fahr zur Hölle, du Bastard!“, soll sie auf die jüngsten Sex-Enthüllungen reagiert haben. Daraufhin hörte man eine Türe knallen und Demi bitterlich weinen, so die Ohrenzeugen. In ganz Hollywood munkelt man nun über eine bevorstehende Scheidung.

Angesichts der üblen Gerüchte versucht man aber trotzdem im Hause Kutcher/Moore den Schein zu wahren. Das Paar ist nun nach Israel gereist, um deren Ehe zu retten."Wir teilen in Israel Liebe und Licht. Wir bitten um Energie, um unsere Bindung durch unsere Gemeinsamkeiten zu stärken und Kompromisse bei unseren Differenzen zu finden", so Kutcher via Twitter.

Redaktion: Sabine Haydu