Ressort
Du befindest dich hier:

Wie du deine Nägel nach einer Gel-Maniküre wieder stärkst

Wenn die Gel-Maniküre entfernt ist, sind die Nägel oft brüchig und hässlich. Keine Sorge! Hier die Schritt-für-Schritt-Lösung, wie du sie wieder stärkst.

von

Wie du deine Nägel nach einer Gel-Maniküre wieder stärkst
© 2016 Getty Images

Gel-Nägel sehen toll aus, vor allem, wenn man sonst eigentlich nicht so schön geformte Nägel hat. Wenn sie entfernt werden (du brauchst: viel Nagellackentferner, Zeit und gute Feilen), kommen darunter wieder deine natürlichen Nägel zum Vorschein. Und die sind leider manchmal in einem schlechteren Zustand, als sie vor der Gel-Maniküre waren: Brüchiger und dünner.

Nägel nach Gel-Nägeln brüchig: Wie stärke ich sie wieder?

Keine Sorge. Wir haben das 6-Punkte-Pflege-Programm, mit dem du deine natürlichen Nägel auch ohne Gel-Maniküre wieder schön pflegst und sie nach der Behandlung wieder stärkst.

1. Trimme deine Nägel

Solange das Aufbauprogramm läuft, solltest du deine Nägel möglichst kurz halten. Lange Nägel brechen bei alltäglichen Aktivitäten leicht ab (z.B. wenn du versuchst, diesen hartnäckigen Deckeln von der Tupperware zu entfernen!). Schneide die Nägel deshalb kurz und an den Rändern leicht abgerundet, damit sie nicht an Gegenständen haften bleiben und splittern.

2. Die Feile ist dein Freund

Fahre mit einer Feile nur leicht über die unebenen Kanten, damit sich der Nagel glättet. Das verhindert ein weiteres Abblättern.

3. ...aber Nagelhautöl ein noch besserer

Was deine Nägel jetzt brauchen, ist Feuchtigkeit. Massiere mehrmals täglich Nagelhautöl in deine Nägel und Haut. Dann versiegle alles mit einer reichhaltigen Handcreme. Öle absorbieren in Nagelbetten besser – die Creme bildet eine Barriere, durch die Feuchtigkeit nicht mehr entweichen kann. Es ist quasi eine Pflege-Maske für deine Nägel.

4. Mach eine Nagellack-Pause

Auch wenn du die brüchigen Stellen gerne mit Nagellack versiegeln und kaschieren würdest: Für ein paar Wochen tut es deinen Nägeln besser, wenn du keinen Nagellack aufträgst und stattdessen eine nagelstärkende Behandlung verwendest. "Essie" beispielsweise hat eine im Angebot, die schwache Spitzen mit Proteinen stärkt und aufhellende Pigmente, die Vergilbungen kaschiert und Glanz verschafft.

5. Lass deine Nagelhaut in Ruhe

Widerstehe dem Drang, deine Nagelhaut zu schneiden oder zu trimmen. Die Nagelhaut hilft dabei, die darunter wachsenden Nägel zu schützen. Mit ein Grund, warum du sie durch ein Nagelhautöl gut mit Feuchtigkeit versorgen solltest!

Thema: Nägel