Ressort
Du befindest dich hier:

Lackfarben der Saison

Die trendy Lackfarben der Saison finden wir mega und würden am liebsten gleich alle mit nach Hause nehmen.


Lackfarben der Saison
© istockphoto.com
1

Sanfte Töne
Ein Vöglein hat uns gezwitschert, dass 2018 die Coolsten auf zarte Töne (von Nude bis Rosé) auf den Fingerspitzen setzen. Der Vorteil: Sie sehen stilvoll, natürlich und gepflegt aus. Zu langweilig? Dann wähle gleich einen glitzernden Nude-Ton oder gib Sie noch extra ein schimmerndes "Frosty-Finish" drüber. Sieht bei Lichteinfall einfach klasse aus!

2

Lila Pause
Profis meinen übrigens, dass Lilatöne auf kurzen, eher gerade gefeilten Nägeln perfekt aussehen. Plus: Die Farbe ist ideal für Add-ons wie Glitzerpartikel oder -Steinchen – so entstehen spacige Weltall-Looks.

3

Himmlisch schöne Looks
Bei akutem Stress im Büro einfach blauen Lack borgen, aufpinseln und vom Urlaub träumen. Aquatöne passen übrigens top zu den aktuellen Modetrends wie Denim-, Blümchen- & Sporty-Looks.

4

Sonnige Zeiten
Spätestens jetzt weißt du, dass gelbe Nagellacke heuer Hochsaison haben und für ein strahlend schönes Ergebnis immer in zwei Schichten aufgetragen werden sollten. Ach ja, und Gelb wirkt auf uns anregend & aufheiternd – ideal für einen sonnigen Frühling!

5

Flotte Rottöne
Wir haben bei den großen Fashionshows mal Mäuschen gespielt und backstage die Starvisagisten belauscht. Sie sagen, dass "rote Lacke einfach jede Saison tonangebend sind und auf kurzen Nägeln am besten aussehen. Einzige Ausnahme: Bei Nail-Art, also vielen Verzierungen, sind rote Krallen okay. Rot aber nicht als Basis-, sondern als Zusatzton wählen."

Thema: Nägel