Ressort
Du befindest dich hier:

Ja, DAS ist wirklich der Name von Blake Livelys und Ryan Reynolds' Tochter

Völlig klar ist, dass dieses Kind in der Gen-Lotterie gewonnen hat, bei diesen umwerfend aussehenden Eltern. Aber dessen Name ist wohl nicht gerade ein Hauptgewinn...

von

Blake Lively und Ryan Reynolds
© Dimitrios Kambouris/Getty Images for Gabrielle's Angel Foundation

Prominente sind berüchtigt dafür, ihren Kindern außergewöhnliche Namen zu geben. Man denke nur an Kanye Wests "North", Gwyneth Paltrows "Apple" oder Victoria Beckhams "Brooklyn" - und diese Beispiele sind eigentlich noch harmlos.
Hat sich das Schauspielpaar Blake Lively und Ryan Reynolds davon inspirieren lassen? Nein, denn im Prinzip haben sie ihrer frischgeschlüpften Tochter einen ganz "normalen" Namen gegeben. Nur, dass dieser eben "James" lautet. Und damit Assoziationen zu Über-Agent James Bond aufkommen oder zu distinguierten, britischen Butlern. Allesamt männlich.

Aber keine allzu große Sorge um die Psyche der heranwachsenden kleinen Dame. Denn tatsächlich wird der bei uns nur für Herren bekannte Name in der englischen Welt - vor allem in Schottland - ebenso an das weibliche Geschlecht verliehen. Und dann gibt es ja noch die Abkürzung "Jamie". Und wir denken dabei jetzt nicht an Jamie Oliver...

Thema: Blake Lively