Ressort
Du befindest dich hier:

Namensketten: Diesen Schmuck tragen jetzt alle!

Wenn es eine Kette gibt, die auf Insta rauf und runter getragen wird, dann ist es die chunky Buchstabenkette. Aber auch andere Schmuckstücke mit Statement haben unsere Aufmerksamkeit.

von

namenskette
© Photo by Jusdevoyage Lyly on Unsplash

Erinnert ihr euch noch daran, dass Carrie Bradshaw in "Sex and the City" öfter eine Kette mit ihrem eigenen Namen getragen hat? So ein 2000er-Chic, aber wirklich! Nur, dass dieser Retro-Trend wieder total heiß ist. Denn man braucht nur einmal durch Instagram scrollen und schon sieht man folgende Kette:

Besagtes Teil ist von Xenox, doch solche Buchstaben- und Namensketten erhält man bei ganz vielen verschiedenen Anbietern. Manche sind vorgeschrieben, andere kann man personalisieren. Also muss dann dort auch kein Name stehen. Wir finden ja "Feminist" besonders cool:

Und weil es diese Trendketten in so vielen Shops und in so vielen verschiedenen Designs gibt, hat man die Qual der Wahl. Folgende Punkte erleichtern das Aussuchen:

  • Gold ist diese Saison wieder total in - aber wer einen kühleren Hautton hat (hier erfährst du, wie du das bestimmen kannst), sollte trotzdem zu Silber greifen.
  • Aufs Material achten! Manche Ketten kosten so viel als wären sie aus hochwertigen Materialien gefertigt - doch sind es nicht.
  • Personalisierte Ketten sind super Geschenke - und wie schon oben erwähnt: Es muss nicht immer der eigene Name sein!

Diese Mode-Trends könnten dir auch gefallen:

Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!