Ressort
Du befindest dich hier:

4 natürliche Mittel gegen Ameisen in der Wohnung

Sie bahnen sich ihren Weg durch deine Wohnung, auf dein Essen: Ameisen! Chemiekeule lehnst du ab? 4 natürliche Mittel gegen die Ameisenplage im Haushalt.


4 natürliche Mittel gegen Ameisen in der Wohnung
© iStockphoto

Im Winter hatte ich meine Ruhe. Beziehungsweise: meine Wohnung für mich alleine. Aber jetzt, wo es wieder ein wenig wärmer wird, da sind sie wieder da. Ameisen. Meine ungeliebten Mitbewohner.

Vor einem Jahr haben sie meine Wohnung (3. Stock, Wiener Altbau) bezogen. Ich habe keine Idee, wo sie herkommen. Ich habe versucht, ihre Ameisenwege auszuforschen, ich wollte ihr Nest finden: chancenlos. Fakt ist: ich will die Ameisen aus meiner Wohnung vertreiben.

Die Chemiekeule in Form diverser Giftsprays und Ameisenfallen würde ich mir in den eigenen vier Wänden gerne sparen. Zum Glück habe ich Freunde, die dasselbe Problem hatten. Und die mir vier Tipps gaben, die auf völlig natürliche Weise die Ameisen aus der Wohnung jagen - ehe diese bei der nächsten Party wieder die Wassermelone entern.

4 natürliche Hausmittel gegen Ameisen

1

Zimt als Anti-Ameisen-Mittel. Für die menschliche Nase ist der Geruch von Zimt sehr lecker. Doch was wir mögen, ist für Ameisen ganz oft unerträglich. Da Ameisen sehr geruchsempfindlich sind, halten sie sich nicht gerne in Gegenden auf, in denen es nach Zimt duftet. Dementsprechend leicht ist es auch, die Ameisen vom Haus fernzuhalten oder wieder zu vertreiben - und vor allem: die Tierchen nehmen dabei keinen Schaden. Also einfach ein wenig haushaltsüblichen Zimt auf die Wege der Ameisen streuen und sie damit ein- für allemal vertreiben.

2

Cayennepfeffer gegen Ameisen. Ähnlich effektiv wirkt auch Cayennepfeffer. Wenn du auf Gewürze als Ameisen-Vertreiber setzt, musst du aber immer auch sicherstellen, dass die Ameisen nicht einfach in ein anderes Zimmer weiterziehen...

3

Essig-Spray im Einsatz gegen Ameisen. Essig wirkt sehr effektiv gegen Ameisen – mische dafür einfach zu gleichen Teilen Apfelessig und Wasser zusammen und sprüh' dieses Hausmittel auf Pflanzen, der Terrasse oder in der Wohnung gegen Ameisen aus.

4

Ameisen hassen Pfefferminze. Ätherisches Pfefferminzöl kann auf Sägespäne oder Papier getropft werden und dann auf die Ameisenstraße gelegt werden. Pfefferminze ist auch ein hervorragendes Hausmitel gegen Ameisen an Pflanzen – gib dafür in eine Sprühflasche mit Wasser min. 2 Teelöffel Pfefferminzöl sowie einige Tropfen Spülmittel. Dann gut durchmischen und auf die Pflanze sprayen.

Thema: Home

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .