Ressort
Du befindest dich hier:

Daran erkennst du Naturkosmetik

Wo Natur drauf steht, ist nicht immer Natur drin. Wir zeigen dir, woran du echte Naturkosmetik erkennst!


Woran erkenne ich Naturkosmetik?

Naturkosmetik, Biokosmetik oder doch nur Bioanteil?

© istockphoto.com

Oft signalisieren Kosmetikartikel 100%ige Natürlichkeit. Mit Worten wie "natürlich", "Natur" oder "ohne xyz" erwecken sie beim Konsumenten den Eindruck völlig frei von chemischen Inhaltsstoffen zu sein. In vielen Fällen handelt es sich bei der vermeintlichen Naturkosmetik aber nur um Kosmetik mit Bioanteilen oder herkömmlicher Kosmetik, die auf Paraffine oder Duftstoffe verzichtet.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte auf das Siegel achten, um letztendlich tatsächlich Naturkosmetik-Produkte zu kaufen!

Die wichtigsten Naturkosmetik-Siegel im Überblick

Naturkosmetik-Siegel

BDIH-kontrollierte Naturkosmetik
Weit verbreitetes, sehr sicheres, deutsches Siegel, bei dem der Bioanteil mind. 95% beträgt.

NaTrue
Siegel mit drei Qualitätsstufen: "Naturkosmetik", "Naturkosmetik mit Bioanteil", "Biokosmetik".

EcoCert
MIndestens 95% der Inhaltsstoffe sind natürlich und 95% aller pflanzlichen Stoffe müssen aus biologischem Anbau stammen.

Soil Association
Bio-Siegel aus US: Siegel "Cosmos Organic" besagt, dass Inhaltsstoffe zu 95% aus kontrolliert biologischem, ökologisch achtsamem Anbau stammen.

Eine Übersicht aller Naturkosmetik-Shops in Österreich findest du hier!

Thema: Naturkosmetik