Ressort
Du befindest dich hier:

Neben "50 Shades of Grey": Neue Erotik-Bestseller

Der Erotik-Hit "Fifty Shades of Grey" toppt die Bestseller-Listen. In diesem Fahrwasser entern nun neue Erotik-Romane die Buchläden. WOMAN stellt sie vor.

von

  • Bild 1 von 3 © Rowohlt Taschenbuch
  • Bild 2 von 3 © MIRA Taschenbuch

Der lüsterne Erotik-Roman der Amerikanerin E.L. James wurde bereits über 15 Millionen Mal wurde „Shades Of Grey“ bereits verkauft. Seit 4 Monaten steht die Geschichte um Studentin Anastasia, die sich dem sadomasochistischen Milliardär Christian Grey unterwirft, auf der „New York Times“-Bestseller-Liste, auch in Österreich und Deutschland ist der Erfolg gigantisch. Auch im Web ist "Fifty Shades of Grey" ein Hit – zig Fanseiten und Communities beschäftigen sich mit der Autorin, der Verfilmung und den besten Szenen.

In diesem Fahrwasser entern nun andere Erotik-Romane für die weibliche Zielgruppe den Buchmarkt. Der Inhalt: Meist tragische Liebesgeschichten, gewürzt mit deftigem Sex. WOMAN stellt die neuen Bücher vor:

Flammenzungen

Sandra Henke – das deutsche Pendant zu E.L. James – entführt mit „Jenseits aller Tabus“ und „Flammenzungen“ in eine faszinierende Welt der Sinnlichkeit. Ihre Heldinnen sind selbstsichere Frauen, die sich zwischen ihrem Wunsch nach körperlichen Genüssen und gefährlichen Männern behaupten müssen. Doch wird ihnen ihre Lust zum Verhängnis werden, wenn sie sich auf geheimnisvolle Bad-Boys einlassen?

Das Locken der Sirenen

Mit einer modernen Version von „My Fair Lady“ inspiriert die US-Autorin Tiffany Reisz ihre Leserinnen in „Das Locken der Sirene“. Im Mittelpunkt steht die Underground-Domina und Erotikautorin Nora Sutherlin. Diese muss bei ihrem hübschen, aber schüchternen Lektor in die „Schreiblehre“ gehen, denn sie hat nur sechs Wochen Zeit, um ihren neuen Roman zusammen mit ihm zu überarbeiten. Nebenbei muss Nora mit ihrem sadistischen Ex zurechtkommen und ihren jungfräulichen Mitbewohner verführen. Wird sie die richtige Balance finden zwischen ihrem erotischen Underground-Metier und dem Wunsch danach, eine seriöse Autorin zu sein?

Blutrote Nächte

Eine weitere Facette des erotischen Romans beleuchtet Sharon Page mit „Blutrote Nächte“. Darin beweist sie, dass Vampirsex nicht nur bei „True Blood“ alle Sinne erregt: Im London des 19. Jahrhunderts verführt die blonde Schönheit Vivienne Dare den Vampir Heath Winthrope, Earl of Blackmoor, und verliebt sich Hals über Kopf. Ein Fluch verbietet ihm jedoch, sich ein zweites Mal mit ein und derselben Frau zu vereinigen. Zusammen geben sich der Vampir und die Edelkurtisane tabulosen Liebesspielen hin, bis sie von ihren Feinden schließlich auf die Probe gestellt werden. Wird ihre leidenschaftliche Verbundenheit dazu reichen, den Fluch zu besiegen?

Wer lieber auf das Original setzt: Hier finden Sie ...

"Fifty Shades of Grey: Geheimes Verlangen", Leseprobe 1 ,
"Fifty Shades of Grey: Geheimes Verlangen", Leseprobe 2 ,
"Fifty Shades of Grey: Geheimes Verlangen", Leseprobe 3 ,
"Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe", Leseprobe 1 ,
"Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe", Leseprobe 2 ,
"Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe", Leseprobe 3 ,
"Fifty Shades of Grey: Befreite Lust", Leseprobe 1 ,
"Fifty Shades of Grey: Befreite Lust", Leseprobe 2 ,
"Fifty Shades of Grey: Befreite Lust", Leseprobe 3 .

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.