Ressort
Du befindest dich hier:

Neue Größenangaben: Statt "XXL" einfach "Schön"

Was für eine wunderbare Idee: Das britische Dessous-Label "Neon Moon" ersetzt die klassischen Größenangaben von S bis XXL mit Wörtern, die allesamt für Schönheit stehen.

von

Neon Moon
© instagram.com/neonmoonco

Es ist nicht unbedingt ein angenehmes Gefühl, wenn man auf die Frage, welche Kleidungsgröße man trägt, mit doppelten X vor dem L antworten muss. Weitaus erfreulicher wäre es doch, wenn man diese Frage mit "Beautiful" beantworten könnte, dem englischen Wort für "schön".

Diese positive Bekräftigung für den eigenen Körper kann man nun tatsächlich beim Shoppen erleben - und zwar beim britischen Lingerie-Label "Neon Moon". Denn hier ist jeder Körper schön. Statt den klassischen Größenangaben verteilt man nämlich die Attribute "Lovely", "Gorgeous" und "Beautiful" - allesamt Vokabel für Schönheit.

Dank einem Size Guide auf deren Website kann man seine Form des Liebreizes herausfinden und dann BHs und Unterhosen online bestellen.

Sprache verändert unser Bewusstsein - auch beim Shopping!

Wer jetzt einwenden mag, dass das verwirrend sein könnte und man so nicht die richtige Größe findet, die oder der möge bedenken, dass es selbst im doch "vereinheitlichten" Größensystem je nach Herstellenden immer wieder massive Abweichungen gibt. Ich habe beispielsweise von Größe 36 bis 42 alles im Kleiderschrank und ähnlich verhält es sich auch bei Dessous.

Hayat Marachi, die Gründerin des Unterwäsche-Labels, verwehrt sich darüber hinaus mit ihren Kampagnenbildern gegen jede Form des Bodyshamings und daher wird hierbei auf Photoshop komplett verzichtet, um wirklich echte Körper zu zeigen.

Mehr auf neonmoon.co.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.