Ressort
Du befindest dich hier:

3 Tipps für dein nächstes Netflix-Wochenende!

Du brauchst neuen Serien-Stoff? Wir verraten dir Serien, die du im Juli unbedingt auf Netflix sehen solltest. Von Romantik bis Spannung - unsere Tipps.

von

3 Tipps für dein nächstes Netflix-Wochenende!
© Netflix

Na, wieder mal Lust auf ein komplettes Binge-Watching-Wochenende? Ja! Ja! Ja! Nur irgendwie haben wir das Gefühl, bereits alle tollen Serien komplett gesehen zu haben, wir gieren nach Netflix-Nachschub, dringend!

Zum Glück hast du ja uns. Ausgewiesene Serien-Junkies, die immerhin den internen WOMAN-Rekord halten: In zwei Tagen vier Staffeln von Mad Men am Stück geschafft. Und das war nur der Anfang ;-)

Du kannst uns also trauen, wenn es darum geht, dir neue Netflix-Serien zu empfehlen. Wir wissen, wo frau dran bleibt.

Die besten neuen Netflix-Serien im Juli 2017

"Glow"

Du denkst, Frauen-Wrestling ist nichts für dich? Oh, vergiss es. "Glow" kommt nicht von ungefähr von den Machern der Erfolgs-Serie "Orange Is The New Black". Der Plot: In L.A. der 1980er erfindet sich eine Gruppe Außenseiterinnen als "Gorgeous Ladies of Wrestling" (kurz: GLOW) neu - und bringt die turbulente Show ins Fernsehen. Neben den Hammer-Outfits besticht die Serie durch die spannenden Charaktere: Etwa die bislang erfolglose Schauspielerin Ruth (Alison Brie, bekannt als "Wonder Woman") oder Debbie (Betty Gilpin), die dem Leben als Hausfrau und Mutter entkommen will. Bislang gibt es nur eine Staffel auf Netflix – im amerikanischen TV liefen aber 4. Es darf also davon ausgegangen werden, dass "Glow" auch in der TV-App in eine Verlängerung geht... (läuft seit Ende Juni).

"Ozark"

Eine Familie stolpert ins das Visier des organisierten des Verbrechens. Ehepaar Byrde - gespielt von der Oscar-nominierten Laura Linney (Nocturnal Animals) und Jason Bateman (Arrested Development) - ist eigentlich ziemlich durchschnittlich, zumindest nach außen. Allerdings ist Ehemann Byrde Finanzberater eines der mächtigsten Drogenkartelle ... Mitten in der Provinz Missouris beginnt ihr Kampf ums Überleben gegen einen übermächtigen Gegner. Ab 21. Juli, schwere Empfehlung!!

"What the Health"

Dir steht der Sinn mehr nach ordentlich Futter für dein Hirn? Dann sieh dir die Doku "What the Health" von Kip Andersen und Keegan Kuhn an. Übergewicht, Hypertonie, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und andere Wohlstandskrankheiten werden immer häufiger diagnostiziert. Die Betroffenen verlieren ihre Lebensqualität, kämpfen mit den Folgen und verlieren diesen Kampf nicht selten. Auf gleichsam beeindruckende und überzeugende Weise werden in Interviews mit Ernährungs-Experten, Medizinern und der Industrie die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Krankheit aufgezeigt. Ab sofort zu streamen.

Thema: Kino & TV

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .