Ressort
Du befindest dich hier:

Der Trailer zur neuen Netflix-Dokumentation zum Fall Madeleine McCann macht uns Gänsehaut

Das Verschwinden der kleinen Maddie McCann im Jahr 2007 gibt bis heute Rätsel auf. Nun erscheint eine Dokumentation auf Netflix, die neue Erkenntnisse zu dem Fall liefert. Und alleine der Trailer macht uns Gänsehaut...

von

Der Trailer zur neuen Netflix-Dokumentation zum Fall Madeleine McCann macht uns Gänsehaut
© glomex

Es ist einer der berühmtesten Kriminalfälle der heutigen Zeit. 2007 verschwand die damals 3-jährige Britin Madeleine McCann - spurlos. Sie war mit ihren Eltern auf Urlaub in Portugal, als sie im Zimmer des Hotels plötzlich nicht mehr auffindbar war. Mehr als 40 Menschen sollen in der neuen Dokumentation befragt worden sein. Außerdem sieht man Originalmaterial aus den Archiven. Und alleine der Trailer macht uns Gänsehaut...

Der Trailer zu "Das Verschwinden von Madeleine McCann":

Die Eltern sind in der Doku nicht zu sehen

Madeleines Eltern weigerten sich, den Filmemachenden Auskunft zu geben. In einem Statement, dass sie auf ihrer Website abgaben, schrieben sie, dass sie glauben, dass die Dokumentation die weiter andauernden Investigationen behindern könnten...

»The production company told us that they were making the documentary and asked us to participate. We did not see and still do not see how this programme will help the search for Madeleine and, particularly given there is an active police investigation, could potentially hinder it. Consequently, our views and preferences are not reflected in the programme.«

Stattdessen melden sich viele Investigativjournalistinnen und -journalisten zu Wort. Außerdem sprachen die Filmemachenden mit der Polizei in Portugal - und dem früheren Verdächtigen Robert Murat. Regisseur der Serie ist Chris Smith, der sich auch für die Fyre-Festival-Doku verantwortlich zeigt.

Dokumentation: Lebt Maddy McCann noch?

Diese Dokumentarreihe wirft einen ausführlichen Blick auf den Fall der 3-jährigen Madeleine McCann, die bei einem Familienurlaub spurlos verschwand. "Das Verschwinden von Madeleine McCann" ist ab 15. März exklusiv auf Netflix verfügbar.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .