Ressort
Du befindest dich hier:

Neue Studie: Guter Sex macht glücklich

Ganz überraschend ist das Fazit der Studie von Kondom-Hersteller Durex nicht: guter Sex wirkt wie ein Medikament - und macht gute Laune.


Neue Studie: Guter Sex macht glücklich
©

Nicht weniger als drei Viertel der Österreicher (71 Prozent) sehen den Nutzen von erfüllendem Sex in der daraus resultierenden guten Laune.

Ein ziemlich hoher Wert – weltweit stimmen dieser Aussage nämlich nur 64 Prozent zu. In Asien etwa sieht die Mehrheit (56 Prozent) der Befragten den Vorteil von gutem Sex darin, ein besserer Partner zu sein.

77 Prozent der Österreicher haben Spaß im Bett.

Auch sonst sind die Österreicher ziemlich zufrieden mit ihrem Sexleben: 77% geben an, ihr Partner würde ihnen sexuelles Vergnügen bereiten. Am zufriedensten sind laut Studie übrigens die Südamerikaner (83%).

Mehr als die Hälfte der befragten Österreicher (55 Prozent) fühlen sich durch guten Sex attraktiver. Außerdem offenbart die Studie erstaunliche Experimentierlust in heimischen Betten - zumindest theoretisch: Ein „flotter Dreier“ würde demnach fast einem Viertel (Männer wie Frauen) gut gefallen.
Striptease und Rollenspiele hingegen sind für die österreichische Bevölkerung nicht einmal halb so interessant.

Hier erhalten Sie Tipps für besseren Sex.

Thema: Sex & Erotik

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.