Ressort
Du befindest dich hier:

Neue Studie: Wer Käse liebt, lebt länger

Gute Nachrichten für alle, die gerne Käse essen: Täglich 40 Gramm Käse sorgen dafür, dass unser Herz gesünder bleibt und satt sowie glücklicher werden wir ebenso!

von

Käse
© iStockphoto.com

Kääääse! Wie lieben Kääääse! Und jetzt haben wir einen guten Grund mehr, warum wir ihn täglich genießen: Denn damit leben wir gesünder, so die Wissenschaft!

Das besagt zumindest eine neue Studie der chinesischen Soochow University in China, worin insgesamt 15 bereits existierende Untersuchungen aus Europa und den USA über Ernährungsverhalten und dessen Folgen für die Gesundheit miteinander verglichen wurde. Aus diesen Daten von über 200.000 Menschen konnte vor allem in Bezug auf Käse eine spannende und wohlschmeckende Erkenntnis gezogen werden.

Bei Personen, die regelmäßig Käse essen - etwa 40 Gramm pro Tag - sinkt die Wahrscheinlichkeit einer Herzkrankheit um 14 Prozent sowie die eines Schlaganfalls um 10 Prozent.

Gründe hierfür verortet man in der Fähigkeit von Käse, das im Volksmund als "gut" bezeichnete Cholesterin im Körper zu erhöhen und das "schlechte" zu verringern. Darüber hinaus soll dessen hoher Kalziumgehalt dafür verantwortlich sein, dass dessen ebenso hoher Fettgehalt weniger vom Körper aufgenommen wird.

Da die beurteilten Daten allesamt aus anderen Untersuchungen stammen, wurde jedoch eingeräumt, dass vielleicht auch andere Faktoren dafür entscheidend sein können. Beispielsweise, dass Menschen, die viel Käse essen vielleicht einfach glücklicher oder auch wohlhabender sein können.

Thema: Käse

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .