Ressort
Du befindest dich hier:

OH JAAA! Wir können uns ab sofort über einen neuen Haar-Trend freuen: Den Petit Bob!

Der Bob: Unzählige Varianten von diesem zeitlosen Haarschnitt existieren bereits. Jetzt gibt es aber eine neue Variante, wie man den Trendhaarschnitt trägt!

von

Influencerin Xenia Adonts Nahaufnahme
© 2019 Getty Images

Mit dem Thema Bob in Zusammenhang mit der Haarpracht haben wir uns schon seeehr oft auseinandergesetzt: Erst kürzlich haben wir den Tob mal genauer unter die Lupe genommen. Und schon ist der nächste Bob-Trend im Anmarsch: Frau trägt jetzt ganz aktuell den Petit Bob!

Bloggerin Marina the Moss macht’s vor!

Gott sei Dank gibt es Influencerinnen wie Marina The Moss, die uns schon mit den neuesten Trends versorgen, noch bevor wir überhaupt wissen, dass es diese gibt und wie sie eigentlich heißen!

Marina Ilic, wie sie im echten Leben heißt, ist genau eines dieser Phänomene: Sie liegt trend-technisch immer ein Stückchen voraus – so auch im Februar mit ihrem radikalen Haar-Makeover von langen Extensions hin zum Petit Bob, das ihre Instagram-Fans fleißig mit roten Herzchen belohnten:

Petit Bob – wie trägt man's?

Auch Stars wie Lucy Bointon (Bohemian Rhapsody) oder Influencerin Xenia Adonts sind schon auf den Zug aufgesprungen und präsentieren der Welt ihr haariges Trendgespür, das dann hundert(tausend)fach kopiert wird.

Um zu verstehen, was es mit diesem Trend auf sich hat, muss man kein großes Französisch-Genie sein. Vom klassischen Bob abgeleitet, unterscheidet sich der Petit Bob dadurch, dass er maximal bis zum Kinn reicht und vorne sowie hinten gleich lang geschnitten ist. Viel mehr gibt’s dazu auch eigentlich nicht zu sagen.

Oder doch, eines noch: Bevor nämlich jetzt alle zum Frisör stürmen, sollten wir vorher vielleicht noch ganz kurz abklären, für welche Gesichtsformen sich der In-Haarschnitt denn nun eigentlich eignet:

  • GO FOR IT, GIRLS: Mädels mit länglichen und schmalen Gesichtern sind hier klar im Vorteil - das ist absolut EUER Look! Aber auch Frauen mit herzförmigen Gesichtern können sofort zum Handy greifen und bei der Frisörin ihres Vertrauens einen Termin zur Rundum-Veränderung ausmachen! Der trendige Haarschnitt schmeichelt nämlich diesen Gesichtsformen ganz besonders!
  • UGH, BETTER LEAVE IT: Ja, diese Welt ist manchmal echt ungerecht, aber ich leide mit euch, Ladies! Denn für Frauen mit runden oder eckigen Gesichtern ist dieser Frisuren-Trend leider nicht besonders geeignet. Durch den kurzen Schnitt wirkt das Gesicht nämlich noch runder bzw.eckiger, also müssen wir diesen Trend wohl oder übel auslassen. Sehr schade! Ich muss mal kurz weg - eine Runde weinen...
Themen: Haare, Trends