Ressort
Du befindest dich hier:

Neuer Insta-Trend: An diese Körperstelle kommt jetzt Glitzer!

Glitzer-Tränen, Glitzer-Augenringe, Glitzer-Bärte und Glitzer-Lippen – Wir hatten bereits überall im Gesicht Glitzer, nur nicht auf der Zunge... bis jetzt!

von

Glitzer Zunge

Das müssen wir sofort ausprobieren!

© instagram.com/liza.klubnika

Die australische Make-Up Artist Jacinta Vukovic wollte einen simplen Look kreieren, bei dem sie Glitzer auf die Lippen streute. Dabei geriet versehentlich etwas daneben und zwar auf ihre Zunge. Statt es wieder wegzuwischen, war sie von ihrem Missgeschick inspiriert und beschloss ein Bild davon auf Instagram zu posten. Kurz darauf verbreitete sich die Idee der „Glitter Tongue“, wie ein Lauffeuer durch die Social Media Plattform.

Ob die Idee der Glitzer Zunge tatsächlich von ihr stammt, ist nicht klar, denn auf Instagram sind bereits 134 öffentliche Beiträge unter dem Hashtag #glittertongue auffindbar. Das erste Bild ist von 2013. Vukovic lud ihren Look allerdings Mitte August 2017 hoch.

Praktisch und alltagstauglich ist der Look allerdings nicht, aber für ein Bild lässt er sich definitiv nachstellen. Dazu sollte man aber sichergehen, dass das Glitzer nicht nur hautverträglich, sondern auch ungiftig ist. Wer unbedingt ein solches Foto nachstellen möchte, gleichzeitig aber auch auf Nummer sicher gehen will, kann auch essbares Glitzer nehmen. Also das Zeug, womit man Kuchen verziert.