Ressort
Du befindest dich hier:

Die neue Freiheit der Yvonne Catterfeld

Mit Schlager nichts mehr am Hut: Am 10. März erscheint das neue Album "Guten Morgen, Freiheit", am 29. März tritt Catterfeld live im Wiener Museumsquartier auf.

von

Die neue Freiheit der Yvonne Catterfeld
© Christoph Köstlin

2003 erträllerte sie sich mit Dieter Bohlens "Für dich" ihren Fixplatz am Schlagerhimmel, spätestens seit "Sing meinen Song" vor zwei Jahren wollte Yvonne Catterfeld zeigen, dass mehr in ihr steckt. Die 37-Jährige gründete ihr eigenes Label und produzierte frei von Fremdeinmischung 14 Songs, die unter die Haut gehen: Coole Musik mit Texten über Konsumwahn, Bindungsangst, Orientierungslosigkeit und sinnlos vollgestopfte Leben.

Und dazu berührende Liebeserklärungen an Schauspieler Oliver Wnuk, ihren Partner seit zehn Jahren, und Söhnchen Charlie, 3. Nach dem YouTube-Hit "Irgendwas feat. Bengio" erscheint das Album "Guten Morgen Freiheit" am 10. März. Ein großes Interview mit der Sängerin gibt’s im aktuellen WOMAN (ab 2. März im Handel).