Ressort
Du befindest dich hier:

Neues Emoji für die Menstruation

Es gibt Melanzani, es gibt Einhörner, es gibt Flaggen von Ländern, die wir wahrscheinlich niemals sehen werden. Aber etwas, das jede Frau betrifft, gab es bisher noch nicht unter unseren geliebten Emojis: ein Symbol für die Menstruation. Das soll sich jetzt ändern!

von

Emoji für die Menstruation
© Shutterstock

Fragt man eine Kollegin nach einem Tampon, dann macht man das meist leise und diskret. Warum eigentlich? Schließlich haben alle Frauen auf der gesamten Welt den Großteil ihres Lebens die Periode. Warum flüstert man also bei diesem Thema? Warum trägt man die Binde verschämt versteckt mit auf eine Toilette in der Öffentlichkeit?

Etwas vollkommen Alltägliches wird leider immer noch tabuisiert. Und genau das möchte „Plan International“, eine Organisation, die sich international für die Rechte von Mädchen und Frauen stark macht, ändern. Mit einer Idee, die die Menstruation auf verspielte Art und Weise in unsere tägliche Kommunikation holt: als Emoji am Smartphone.

Dafür hat man ein paar Symbole erdacht, worüber die Welt bis 2. Juni 2017 abstimmen kann, welches am besten gefallen würde. Und das erwählte Emoji wird dann dem Unicode-Konsortium vorgeschlagen, die verantwortlich sind für all die Smileys, Tierchen und Bildchen, die sich bereits in unseren Nachrichten, Postings und Co herumtreiben.

Und welches würdest du am liebsten verwenden? Die Binde, den Uterus, einen Menstruationskalender, Blutstropfen oder einen Slip mit Blutstropfen? Hier kannst auch du via Facebook abstimmen:

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .