Ressort
Du befindest dich hier:

Neujahrsvorsätze halten

Nach der großen Weihnachtschlemmerei folgen die altbekannten Vorsätze fürs neue Jahr. Mit diesen Tipps gelingt es diese auch langfristig zu halten.


Frau, Zähne
© istockphoto.com
1

Meilensteine setzen
Generell gilt: Je messbarer und spezifischer der Vorsatz formuliert ist, desto leichter ist es ihn einzuhalten. Und das am besten in dem man Meilensteine setzt. Mit kleinen Schritten kommt man letztlich seinem großen Ziel näher. Möchte ich mich einfach nur gesünder ernähren und mehr Sport in meinen Alltag integrieren? Oder möchte ich fünf Kilogramm abnehmen und dabei vollwertig essen ohne zu hungern?

2

Routinen schaffen
Egal welche neue gesunde Gewohnheit man sich aneignen möchte: Bekanntlich braucht es 21 Tage, damit man seine Eigenarten nachhaltig ändern kann. In diesem Sinn heißt es durchbeißen. Drei Wochen sind eine überschaubare Zeitspanne, in der man alle gewünschten Doings durchbeißen und in die eigene Routine übernehmen kann.

3

Investieren
Von nichts kommt bekanntlich nichts. Gerne schaut man pausenlos Netflix oder kauft sich teure Gadgets. Bei den guten Vorsätzen hilft es auch ein wenig mehr Geld und Zeit zu investieren – zum Beispiel in die Gesundheit: Am besten sucht man sich eine gesunde "Homebase", die am Weg zur Arbeit/Schule/Uni liegt und ersetzt eine gewohnte durch eine gesunde Mahlzeit. Statt zum Bäcker schaut man morgens beispielsweise dann beim Pure Delight Pop-up vorbei und ersetzt das tägliche Frühstücks-Croissant durch eine nahrhafte Power- und Superfood Bowl.

4

Gesunde Alternativen
Comfort Drinks und Food müssen nicht immer ungesund sein. Statt zum Kaffee kann man sich zum Matcha Tee vereinbaren. Statt einem klassischen zuckerreichen Kuchen, geht auch ein High-Protein Brownie – zum Beispiel selbst gemacht.

Thema: Silvester

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .