Ressort
Du befindest dich hier:

Wie du New York beruflich eroberst

Let's do this, New York! Unter diesem Titel verraten zwei erfolgreiche Auswanderinnen, wie auch du beruflich in New York durchstarten kannst!

von

New York
© istockphoto.com

Schon Frank Sinatra wusste: "If I can make it there, I'll make it anywhere. It's up to you, New York, New York." Und dank den Österreicherinnen Elisabeth Oberndorfer und Melinda Borzsak-Schramm könnte die Traummetropole nun für Freelancer, Startups und Entrepreneurs leichter zu knacken sein. Unter dem Titel #letsdothisNY möchten die beiden erfahrenen Auswanderinnen einen Guide herausbringen, der das "Überleben" für all jene erleichtert, die aus beruflichen Gründen nach New York wollen.

Von Visum und Unterkunftsuche bis zu den coolsten Coffee Shops mit WLAN und den wichtigsten Unterschieden zwischen deutschsprachigen und US-amerikanischem Netzwerken, wird der Fokus vor allem auf weibliche Gründerinnen und Freelancer gelegt, um diese besonders anzusprechen, zu motivieren und zu mobilisieren.

Die erfolgreiche Tech-Journalistin und die Kommunikationsberaterin sahen hierzu bisher keine umfassende Hilfestellung von Seiten der Handelskammern, Wirtschaftskammer, Botschaften oder auch der Startup-Szene und wollten diese Lücke mit ihrem selbst über die Jahre erworbenen Wissen schließen und mit anderen teilen. Beziehungsweise manche vielleicht erst auf die Idee bringen, etwas internationaler und mutiger zu agieren.

#letsdothisNY

New York ist dabei als Start einer Reihe geplant, weitere Städte sollen folgen. Und zur Finanzierung des Guides hat man sich für eine Crowdfunding-Kampagne über Kickstarter entschieden, die du hier ebenso unterstützen kannst: kickstarter.com/projects/letsdothisnewyork

#letsdothisNY
Thema: Karriere

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .