Ressort
Du befindest dich hier:

Neue App zeigt nicht die kürzeste Route, sondern die schönste

Die perfekte App für den Urlaub oder Citytrip: Statt der schnellsten Strecke wird einem der ruhigste sowie attraktivste Weg zum besseren Flanieren angeboten.

von

Karte lesen
© Anna Bizon/ iStock/ Thinkstock

Ob mit einem Stadtplan bewaffnet oder einer entsprechenden GPS-App am Smartphone: Will man von A nach B, dann sucht man sich selbst oder eben das System die schnellste Route. Aber wenn ich auf Urlaub bin oder einfach Zeit und Lust habe, dann wäre es doch weitaus großartiger, würde ich statt dem kürzesten Weg den schönsten gezeigt bekommen!
Und an genau dieser Idee beziehungsweise deren technischen Umsetzung arbeiten aktuell Daniele Quercia, Rossano Schifanella und Luca Maria Aiello.

Dafür musste zunächst einmal bestimmt werden, was in einer Stadt als schön angesehen wird - abgesehen von klassischen Sehenswürdigkeiten. Begonnen wurde mit London und hunderten Bildern von Google Street View und Geograph. Diese Fotos wurden jeweils paarweise auf UrbanGems.org gestellt und alle, die jene Website besuchen, können auswählen, welches der beiden Bilder besser gefällt. Anhand der so gesammelten Daten wurde ein Algorithmus erstellt, der bei der Wegsuche die hübschere Variante auswählt.

Was auch schon von 30 Einheimischen, die eben diese testen sollten, bestätigt wurde. Darüber hinaus sollen die sehenswerteren Strecken durchschnittlich nur 12 Prozent länger sein, als die kürzesten Routen - für Schönheit muss man zu Fuß also nicht wirklich mehr leiden.

Aber das war nur der Anfang und um die aufwändige Evaluierung etwas einzusparen, hat man sich für weitere Städte nun etwas Neues einfallen lassen: Ein automatisierter Prozess soll die Häufigkeit mit denen bestimmte Straßen, Häuser oder Gegenden auf Flickr geteilt werden, messen, ebenso die positiven oder negativen Kommentare dazu. Und auf die Art und Weise soll bald eine App entstehen, die diverse Städte in Europa sowie den USA abdecken soll. Wir freuen uns schon darauf!

Thema: Reise