Ressort
Du befindest dich hier:

Nick Carter: Luxus-Kinderzimmer für seinen Sohn

Nick Carter ist erst seit wenigen Wochen Vater und verwöhnt seinen Sohn wo er nur kann. Das Kinderzimmer des Neugeborenen kostete sage und schreibe 45.000 Euro.

von

nick carter
© Photo by Nick Carter via Instagram

Innerhalb von wenigen Stunden verprasste der ehemalige Backstreet Boy-Sänger satte 45.000 Euro. Wie? Er wollte es seinem frisch geborenen Sohn wohl besonders schön machen und richtete das Kinderzimmer ein. Luxus pur mit allem, was das Kinderherz erfreut. Odin Reign wurde im April geboren und seither steht die Welt von Mama Lauren Kitt und Papa Nick Carter auf dem Kopf. Zwar versucht der Sänger immer wieder Hits zu landen und arbeitet auch dementsprechend viel, doch laut TMZ hat der 36-Jährige bisher nur wenig Erfolg. Das ist allerdings für ihn kein Grund, nicht Designerinnen wie Stephanie Avila und Tori Swain zu engagieren, um das Kinderzimmer des Sohnemannes einzurichten.

Wie man so einen Haufen Geld für nur so einen kleinen Mann ausgeben kann? Nun ja, wenn die Babycouch - jawohl, es gibt im Kinderzimmer eine eigene Couch fürs Baby - 2000 Euro kostet, die Krippe stolze 600 und diverse Lampen auf über 3000 Euro kommen, dann sind die 45.000 schnell erreicht.
Was Nick seinem Sohn erst ausgeben wird, wenn Odin Reign in die Pubertät kommt und ein neues Zimmer will .... Wir sind gespannt!