Ressort
Du befindest dich hier:

Nicki Minaj hat laut ihrem Produzenten nur ein Ziel: Sie will "die Welt erobern"

Nicki Minaj (29) ist fest entschlossen "die Welt zu erobern". Das behauptet zumindest ein erstklassiger Musik-Produzent.


Nicki Minaj hat laut ihrem Produzenten nur ein Ziel: Sie will "die Welt erobern"

Die in Trinidad geborene Musikerin ('Whip It') hat für ihre neue Platte 'Pink Friday: Roman Reloaded' mit einigen der größten Namen der Branche zusammengearbeitet - darunter auch der Marokkaner RedOne (39). Der heißt mit vollem Namen Nadir Khayat und war hocherfreut, als er herausfand, dass die R'n'B-Mieze mit ihm kollaborieren wollte - vor allem da sie noch immer so hungrig nach Erfolg ist. "Sie hat einfach das Gefühl, dass sie die Welt erobern möchte", erzählte der Produzent und Songschreiber den MTV News .

RedOne hat zuvor bereits mit der Pop-Exotin Lady Gaga sowie der Latin-Popperin Jennifer Lopez gearbeitet, allerdings behandelt er jede Künstlerin anders. Er macht sich Gedanken über ihren Sound, bevor er mit der Arbeit beginnt, da er niemandem eine bestimmte Art von Musik aufzwingen will. "Die Kombination von ihr, mir und meinem Team ergab diese Musik", erklärte der Meister-Musiker über die Zusammenarbeit mit Minaj und ergänzte: "Es ist eine perfekte Kombination für ihren nächsten Schritt und, Gott sei Dank, schlägt es überall auf der Welt an. Sie ist überall in den Charts."

Die neueste Single der Hip-Hopperin, 'Starships', wurde von RedOne produziert und hat sich sowohl in Amerika als auch rund um den Globus gut gemacht. Es ist eine Pop-Dance-Hymne, doch nicht alle Songs, bei denen RedOne seine Finger im Spiel hatte, klingen so. Besonders stolz ist er auf das Lied 'Pound the Alarm', das auf dem Album gleich nach 'Starships' kommt. "Es hat das Pop-Element, aber es hat ein paar Hardcore-Elemente, einige Dance-Underground-Elemente. Für mich ist es der perfekte Nachfolger", schwärmte RedOne.

Wenn noch mehr Leute so denken, ist Nicki Minaj ihrer Welt-Eroberung schon ein Stückchen näher.

(Cover Media)