Ressort
Du befindest dich hier:

Nie wieder neue Brillengläser kaufen: Die Brille, die sich an deine Augen anpasst

Diese Idee könnte den Brillenmarkt revolutionieren und Kurz- und Weitsichtigen ganz schön viel Geld sparen. Denn statt alle paar Jahre neue Brillengläser kaufen zu müssen, passen sich diese dank flüssiger Gläser bei Bedarf neu an die jeweilige Sehstärke an.

von

Nie wieder neue Brillen kaufen: Die Brille, die sich an deine Augen anpasst
© iStockphoto.com

Alle, die eine Brille tragen, kennen das - alle paar Jahren braucht man ein neues Modell, denn die Augen haben sich wieder verändert (leider meist verschlechtert) und daher müssen neue Gläser her. Aber was, wenn du eine Brille hättest, bei der sich die Brillengläser einfach an deine neue Dioptrien-Stärke anpassen würden?

Genau das verspricht die Erfindung eines Forschungsteams rund um Professor Carlos Mastrangelo von der University of Utah.

Darin bestehen die Brillengläser aus dickflüssigem Glycerin, welches von einer gummiartigen Membran umrandet wird. Eine integrierte Mechanik kann bei Bedarf die Krümmung der Flüssigkeit verändern und somit auch die Sehstärke anpassen, welche einfach per App eingegeben wird und jederzeit wieder geändert werden kann. Somit müsste man also nie wieder neue Brillengläser kaufen.

Einzig am Design könnte man vielleicht noch ein bisschen feilen. Aber selbst das soll in den nächsten drei Jahren passieren, in denen man an einer leichteren und hübscheren Version arbeiten will, um diese dann tatsächlich auf den Markt zu bringen.

Mehr Informationen findest du auf osapublishing.org.

Prototyp, der Brille, die sich anpasst
Thema: Augen