Ressort
Du befindest dich hier:

Der legendäre "no Make-up-Make-up"-Trick der Französinnen

Fragt ihr euch, wie manche Frauen es schaffen, so auszusehen als würden sie keine Foundation tragen? Diese Französin hat uns in ein geniales Geheimnis eingeweiht, das wirklich viel Sinn ergibt!


Der legendäre "no Make-up-Make-up"-Trick der Französinnen
© Youtube: violette _fr

Wir alle kennen diese Frauen, die immer natürlich aussehen, so als würden sie keine Foundation verwenden, dafür aber trotzdem perfekte Haut haben. Das Leben ist unfair! Sind sie überhaupt menschlich? Haben sie Zugang zu irgendeiner Art von Schönheitstricks, die uns bisher vorenthalten wurden?

Nun, laut der französischen Make-up-Artistin Violette, wird man definitiv nicht mit wunderschöner Haut geboren. Das wahre Geheimnis liegt an einer simplen optischen Täuschung, in die sie uns in ihrem letzten Video eingeweiht hat.

Violette, die normalerweise kein Fan von Foundation ist, weil sie das Gefühl von bloßer Haut wirklich liebt, greift, wenn überhaupt zu Concealer und hin und wieder zu leichten, seidigen Founadations. „Make-up ist wie eine optische Täuschung. Wenn man Foundation dort anwendet, wo man es wirklich braucht und den Rest aber frei lässt, werden andere denken, dass es deine echte Haut ist.“

Violette sagt, der Schlüssel, um so auszusehen, als hätte man keine Foundation oben, ist die Nase zu überspringen. „Ich verwende niemals Foundation auf der Nase. Die Nase ist die Mitte des Gesichts. Es ist der Teil, auf den man als erstes schaut und wenn die Mitte des Gesichts nackt ist, ist die Seite des Gesichts auch nackt". GENIAL!

Während sie im Video Schritt für Schritt ihre Make-up-Routine erklärt, tupfte sie sich die Armani Luminous Silk Foundation mit einem feuchten Schwamm unter die Augen und um den Mund herum und verblendete den Rest dann mit den Fingern. Der Schlüssel liegt darin, das Produkt nur um die Nase herum aufzutragen und den Nasenrücken freizulassen. Viele Frauen wollen ihre großen Poren oder Mitesser verstecken und das ist verständlich, aber dadurch wirkt die Haut nicht mehr so natürlich.

Wer Sommersprossen hat, kann noch besser tricksen und alle glauben lassen, die Haut sei wirklich so perfekt. Beim Auftragen der Foundation einfach darauf achten, dass die Sommersprossen nicht abgedeckt sind, bzw sie nicht blass aussehen.

Meine Beauty-Routine hat sich jetzt von Grund auf verändert.

Ihre gesamte Routine und alle French-Girl-Tricks findet ihr hier:

Thema: Make-up