Ressort
Du befindest dich hier:

So sieht Sexismus im Alltag aus...

Manchmal fragen wir uns schon: Männer, was denkt ihr euch dabei? Unter dem Hashtag #NoWoManEver machen sich Frauen über dumme Anmachsprüche lustig.

von

#NoWomanEver - Alltagssexismus wird parodiert

Das erste Foto, das er mir geschickt hat, war sein Penis. Ich habe mich sofort verliebt!

© istockphoto.com/Twitter: Lindsay Ellis

Bist du auch schon einmal auf der Straße, in einer Bar oder bei der Arbeit mit richtig dummen oder auch unverschämten Sprüchen konfrontiert worden? Wahrscheinlich ja. Leider haben Frauen im Alltag immer noch mit vermeintlich "lustigen" Anmachsprüchen zu tun. Dabei ist daran echt nichts lustig. Es handelt sich um Sexismus, verpackt in einem Witz. Kontert man, bekommt man nicht selten zu hören: "Mein Gott, verstehst du keinen Spaß?". Ähm. Nein! Und zum Mitschreiben: Ich bin zickig oder bekomme meine Tage!

"Du bist viel zu schön für eine Lesbe" zu einer homosexuellen Frau oder "Na, gefickt?" zu einer Schwangeren zu sagen ist nicht lustig. Gar nicht lustig.

Unter dem Hashtag #NoWomanEver parodieren Frauen derzeit genau diese Aussagen von Männern in ihren SEEEHR ironischen Tweets, um zu verdeutlichen, wie banal und primitiv solche Sprüche eigentlich sind.

»“Ich war lesbisch, aber als er mir sagte, dass ich dafür viel zu schön sei, änderte ich sofort meine Meinung, ich konnte gar nicht anders.”«

Liest man sich die Tweets unter dem Hashtag durch, ist es kaum zu fassen, dass diese Situationen wirklich so vorgefallen sind.

Er so: "Du bist so launisch, kriegst du die Tage?" Ich fühlte mich sofort verstanden. #NoWomanEver

Als mir irgend ein Typ auf den Arsch gegrapscht hat als ich 14 war, fühlte ich sofort als was Besonderes. #NoWomanEver

Ich war im neunten Monat schwanger u Wildfremder sagte:"Na, gefickt?" Wir wurden beste Freunde und er Taufpate. #NoWomanEver

“Ein Typ fragte mich, ob ich rummachen möchte. Ich habe “Nein” gesagt. Dann entgegnete er: “Ich weiß, dass du es willst” - also habe ich ihm sofort Recht gegeben." #NoWomanEver

Als er mich aus seinem geleasten BMW anhupte und laut "Yo Baby" brüllte, fühlte ich mich sofort geschmeichelt und respektiert #nowomanever

Hattest du auch schon mal mit Sexismus in dieser Form zu tun?

Teile deine Erfahrung mit uns und hinterlasse einen Kommentar unter dem Artikel.

Themen: Report, Sexismus