Ressort
Du befindest dich hier:

Das eine Nudelgericht, mit dem man immer angeben kann

Warme, karamellisierte Tomaten, frischer Basilikum, leckerer Ziegenkäse und Tagliatelle: Klingt ziemlich fancy, ist aber ein total einfaches Rezept!

von

Kategorie: Rezepte

spaghetti tomatensauce
© istockphoto.com
Zeitaufwand:
Das eine Nudelgericht, mit dem man immer angeben kann Zutaten für Portionen
300 g Cherrytomaten
1.5 EL Puderzucker
200 g Tagliatelle
80 g Ziegenkäse
1 Stängel Basilikum
Grobes Salz
Pfeffer

Zubereitung - Das eine Nudelgericht, mit dem man immer angeben kann

  1. Backofen auf 220 Grad aufheizen. Die Cherrytomaten halbieren, in eine Auflaufform legen und mit Salz, Pfeffer und Zucker bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln. 20 Minuten backen, bis die Tomaten bräunlich werden.

  2. Wenn die Tomaten 5 Minuten im Ofen sind, mit dem Nudelkochen beginnen. Ziegenkäse zerteilen, Basilikum waschen und zerkleinern.

  3. Tomaten mit Saft auf Nudeln verteilen, Ziegenkäse & Basilikum drauf.

Thema: Rezepte