Ressort
Du befindest dich hier:

Nun ist es amtlich: Schauspielerin Sandra Bullock und Jesse James sind geschieden

Es ist nun offiziell: Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock, 45, und ihr untreuer Gatte Jesse James, 41, sind nun gerichtlich geschieden, das bestätigte ein Sprecher der hübschen Schauspielerin.


Nun ist es amtlich: Schauspielerin Sandra Bullock und Jesse James sind geschieden
© Reuters/Mario Anzuoni

Nach dem Auffliegen von zahlreichen Affären von Jesse James nach ihrer Oscar-Prämierung darf Sandra Bullock nun erst mal aufatmen: die Scheidung von ihrem untreuen Ehemann ist endlich amtlich. Ein Sprecher der Schauspielerin bestätigte gegenüber dem Online-Dienst "TMZ", dass das Paar die Papiere vergangene Woche unterschrieben haben. Als offiziellern Grund der Trennung gab Bullock "Uneinigkeit oder persönliche Konflikte" an.

Allerdings ist der Behördenlauf für Bullock noch nicht ganz zu Ende: nun folgt ein Adoptionsverfahren als Alleinerziehende von ihrem Adoptivsohn Louis. Das Paar hat den kleinen Jungen aus New Orleans kurz vor der Trennungsschlacht adoptiert, die auf die zahlreichen Affären von James folgte.

Sandra Bullock und Jesse James haben 2005 geheiratet – mit seinen Sex-Skandalen hat James diese Ehe nun endgültig zerstört. Obwohl der Rüpel-Gatte seine außerehelichen Affären sehr bereut und vor kurzem erklärt hatte, dass er nun "alles Schlechte" verdiene, hat sich Bullock nicht erweichen lassen, von einer Scheidung abzusehen. Wir hoffen nun, dass Sandra Bullock bald die restlichen Behördengänge abschließen kann und in ein neues Leben starten kann.

(red)