Ressort
Du befindest dich hier:

Nur die Liebe zählt…

Leistungsstress, Jagd nach Geld & Spaß: Unsere Beziehungen kommen da schnell mal zu kurz. Ein Fehler, denn Bindungen halten uns körperlich & seelisch gesund.

von

Nur die Liebe zählt…
© iStockphoto.com

Soziale Bindungen sind für ein glückliches Leben unerlässlich. Unser Hirn braucht sie, um gesund zu bleiben, ebenso wie unser Körper. Das Bindungshormon Oxytocin ist nämlich das beste Medikament gegen den Krankmacher Nummer eins: chronischen Stress. In seinem Buch „Das gelungene Ich“ spricht der Psychiater und Psychoanalytiker Hans-Otto Thomashoff von vier Säulen, die das Leben schön machen: gute Beziehungen, ein gesunder Stresshaushalt, aktives Bewirken und Kohärenz, das Gefühl von Stimmigkeit. Wir fragten bei ihm nach, wie wir dieses Wissen nutzen können, um noch glücklicher zu werden!

Das ganze spannende Interview liest du im neuen WOMAN, ab 25. Oktober im Handel.

Thema: Liebe