Ressort
Du befindest dich hier:

Nussecken, die keine lange Lebensdauer haben

...weil sie sofort wegschnabuliert werden! Und wir verraten dir hiermit gerne das Rezept zum Weihnachtskeks-Klassiker Nussecken.


Kategorien: Weihnachten, Kekse

© Video: G+J Digital Products
Für den Teig: Zutaten für
130 g Butter
130 g Zucker
2 Eier
300 g Mehl
1 TL Backpulver
Für den Belag:
4 EL Marillenmarmelade
200 g Butter
200 g Zucker
2 Pkg. Vanillezucker
200 g Haselnüsse , gemahlen
200 g Haselnüsse . gehackt
4 EL Wasser
Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung - Nussecken, die keine lange Lebensdauer haben

  1. Zutaten für den Teig verkneten und auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Marmelade auf den ausgerollten Teig streichen.

  2. Butter, Zucker und Vanillezucker erhitzen, bis der Zucker schmilzt. Nüsse zusammen mit Wasser unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Auf den Teig geben.

  3. Bei 175° C 25 Minuten backen. Noch warm zunächst in Rechtecke, dann in Dreiecke schneiden und die Ecken in Schokoladenglasur tauchen.