Ressort
Du befindest dich hier:

NYFW: Skandal bei Kanye West-Show!

Kanye Wests "Yeezy"-Fashion-Show bei der NYFW 2016 geriet zu einem Skandal. Schuld war nicht Gattin Kim Kardashian - sondern die in der Hitze defilierenden Models.

von

NYFW: Skandal bei Kanye West-Show!

Kim, Kendall und Kylie stellten sich als Models zur Verfügung

© 2016 Getty Images

Ja, er wollte provozieren, als Kanye West im Vorfeld seiner Yeezy-Fashionshow bei der New York Fashion Week 2016 proklamierte, es sollten sich nur "gemischtrassige Models" dafür bewerben. "Eine absurde Forderung," so Modekritiker. "Er will gegen Rassismus vorgehen – und schließt andere im selben Atemzug aus."

Doch der eigentliche Skandal war nicht die bewusste Provokation des Sängers/Modedesigners. Denn die Catwalk-Show ging mächtig daneben. Denn die Organisation war derart grausam, dass die Beschwerden via Social Media bereits unmittelbar während der Schau die Runde machten.

Dabei klang alles zunächst sehr fein: Unter freiem Himmel sollten die Outfits von Kanye West gezeigt werden, dazu wurden die prominenten Gäste wie etwa der Kardashian-Clan um Kim, Kylie und Kendall Jenner, extra auf die vor Manhattan liegende Insel Roosevelt Island kutschiert.

Alles fein – doch bei über 30 Grad sengender Hitze hatten die Show-Organisatoren offenbar nicht daran gedacht, Wasser für Models und Gäste bereitzustellen. Die Show begann mit einer 90-minütigen Verzögerung — die Zwischenzeit mussten die Models in der brütenden Hitze wartend verbringen. Zu viel für einige, denen der Kreislauf versagte, wie anwesende Mode-Redakteurinnen via Instagram und Twitter meldeten.

Doch nicht etwa das Team Kanye, sondern Leute aus dem Publikum kamen den in der Hitze kollabierenden Models zur Hilfe. "Es war wirklich entsetzlich," so eine Beobachterin, "Die Mädchen hatten Kreislaufprobleme, und die Organisatoren taten so, als wäre es nicht ihr Problem..."

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden