Ressort
Du befindest dich hier:

Coldplay feat. Obama: Der Präsident singt!

Wer hätte das gedacht: US-Präsident Barack Obama singt! Und zwar nicht nur unter der Dusche, sondern auf dem neuen Album von Coldplay! Klingt cool? Finden wir auch!

von

Obama winkt
© Philippe Lopez/Getty Images

Barack Obama, 54 Jahre, Präsident der Vereinigten Staaten. Ein Mann, der ein sehr hohes Amt inne hat, aber dennoch nicht zu vergleichen ist mit all seinen stocksteifen Vorgängern. Denn er beginnt einfach in aller Öffentlichkeit zu singen!
Bei der Trauerfeier von Clementa C. Pickney, die dieses Jahr bei einem Attentat ums Leben kam, wurde der Präsident sehr emotional. Er deutete eine Rede an, begann dann aber plötzlich aus tiefstem Herzen "Amazing Grace" zu singen!

»Diese Handlung war historisch sehr bedeutend!«

Frauenschwarm und Sänger der Band Coldplay, Chris Martin, war anscheinend genauso beeindruckt wie wir. "Diese Handlung war historisch sehr bedeutend! In dem Song geht es darum, sich verirrt und wieder den richtigen Weg gefunden zu haben.", verrät er.
Die Bewunderung beruht auf Gegenseitigkeit, denn der mächtigste Mann der Welt ist angeblich ein großer Coldplay-Fan und freute sich richtig, ein Teil ihrer musikalischen Geschichte sein zu dürfen. Und diese war schon bisher nicht zu verachten: Duette mit Rihanna (27) und Jay-Z (45) werden nur noch vom US-Präsidenten getopt.

Obwohl Barack Obama nicht mit ihnen im Studio war, ist sein Beitrag für das neue Coldplay-Album "A Head Full of Dreams" mehr als unglaublich. Ab dem 4. Dezember können wir uns alle den trällernden Präsidenten nach Hause holen.

Für alle, die es nicht erwarten können, haben wir schon jetzt einen kleinen Vorgeschmack! ;)

Thema: Musik