Ressort
Du befindest dich hier:

So geht ein "Casual Friday" ;-)

Geht es noch süßer? Geht es nicht. Prinz George gewährte in seinem Bademantel dem US-Präsidenten Obama eine Audienz im Kensington Palace.


So geht ein "Casual Friday" ;-)

Audienz beim Baby-Prinzen

© Kensington Palace

Es war der unbestritten entzückendste Moment während des Besuches von Barack und Michelle Obama bei der britischen Königsfamilie im Kensington Palace.

In seinem weißen Bademäntelchen und Pyjamahosen trapste der 2-jährige Prinz George in das Audienz-Zimmer, um dem US-Präsidenten schüchtern das Händchen zu geben. "Seine Eltern haben ihm ausnahmsweise erlaubt, ein wenig länger aufzubleiben und die Obamas zu begrüßen," gab Jason Knauf, Sprecher des Thronfolger-Paares Prinz William und Herzogin Kate zu Protokoll.

Lange zeigte sich der kleine Prinz vom hohen Besuch allerdings nicht beeindruckt. Bereits kurz nach der Begrüßung schwang er sich auf sein Schaukelpferd und forderte die Aufmerksamkeit seiner Mami.