Ressort
Du befindest dich hier:

Obama: Twitter-Bild voller Liebe

"Michelle, ich habe dich nie mehr geliebt als heute", sagt Obama unter dem Jubel seiner Anhänger. Und postet eine innige Umarmung auf Twitter.


Obama: Twitter-Bild voller Liebe
© Twitter

"4 more years" – vier weitere Jahre. Barack Obama gewinnt die US-Präsidentschaftswahlen mit gewaltigem Vorsprung: 86 Prozent aller Stimmen sind ausgezählt, über eine Million Wähler mehr haben sich für Obama als für Romney entschieden.

Es ist ein Sieg, der auch seiner Gattin Michelle gebührt. Die Juristin gilt als Obamas engste Beraterin, liest jede seiner Reden gegen. Auch Michelle Obama stand zur Wahl, denn sie verkörpert das Obama-Programm. Ihre sensationelle Rede bei der National Convention der Demokraten (in einem Kleid von Tracy Reese) hatte mehr Überzeugungskraft als Baracks Auftritt im ersten Fernsehduell mit Mitt Romney.

Barack Obama weiß, wie viel er seiner Frau zu verdanken hat.

"Michelle, ich habe dich nie mehr geliebt als heute," sagt er, als er die Bühne auf der Sieges-Wahlparty in Chicago unter dem frenetischen Jubel seiner Anhänger betritt. Auch seinen Töchtern dankt er, stellt jedoch klar: "Ein Hund ist genug!"

Twitter-Bild voller Liebe

Schon zuvor, als der Sieg bereits feststeht, beweist Obama Michelle seine Liebe. Auf Twitter veröffentlicht er ein Foto, seine Frau Michelle mit beiden Armen umschlingend. Das Bild stellt ein Rekord auf: In der ersten halben Stunde nach dem Tweet wurde die Botschaft etwa 260.000 Mal weitergereicht, "retweeted", wie es im Twitter-Jargon heißt.